Rundschreiben Bezirksgruppe Allgäu

Rundschreiben 2/2015

Liebe Mitglieder, liebe fördernde Mitglieder,werte Eltern unserer blinden und sehbehinderten Kinder,

In unserem 2. Rundschreiben haben wir wieder einige interessante Veranstaltungen für Sie zusammengestellt. Wie in jedem Jahr steht an erster Stelle die Jahreshauptversammlung. Hier unsere Themen im Überblick:

  1. Jahreshauptversammlung
  2. Mehrtagesausflug nach Berlin
  3. Gruppenaufenthalt in Saulgrub
  4. Tagesausflüge
  5. Termine auf einen Blick
  6. Mitgliedsbeitrag 2015
  7. Sehbehindertentag am 6. Juni
  8. Tag der offenen Tür in der Beratungsstelle
  9. Firma Langmatz stellt Blindenampel zum Anschauen zur Verfügung

1. Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Allgäu findet am 09. Mai 2015 im Hotel Waldhorn in Kempten, Steufzger Straße 80, statt. Beginn ist um 11:00 Uhr. Wie immer informieren wir Sie über das abgelaufene Jahr 2014. Wir haben Herrn Gerd Schopp  vom Landesvorstand eingeladen, der über Aktuelles aus der Verbandspolitik berichten wird. In diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit den Bezirksgruppenleiter, seinen Stellvertreter und die Mitglieder des Bezirksgruppenausschusses neu zu wählen. Wir laden Sie hiermit zu unserer Jahreshauptversammlung ein und schlagen Ihnen folgende vorläufige Tagesordnung vor:

  • TOP 01 Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  • TOP 02 Verlesung der anwesenden Mitglieder und Fördermitglieder
  • TOP 03 Verlesung der im Jahr 2014 verstorbenen und neu hinzugekommenen
  • Mitglieder
  • TOP 04 Verlesung der Niederschrift über die Jahreshauptversammlung 2014, wenn dies mehrheitlich gewünscht wird
  • TOP 05 Tätigkeitsbericht der Bezirksgruppe für das Jahr 2014 mit Aussprache
  • TOP 06 Finanzbericht der Bezirksgruppe für das Jahr 2014 mit Aussprache
  • TOP 07 Aktuelles aus dem Landesvorstand
  • TOP 08 Neuwahlen
  • TOP 09 Anträge und Verschiedenes

Nach der Versammlung laden wir Sie und eine Begleitperson wieder zum Mittagessen ein. Es gibt wieder einige Menüs zur Auswahl.
Bitte melden Sie sich unbedingt bis zum 5. Mai in der Beratungsstelle unter Telefon 08 31/2 33 10 an.

2. Mehrtagesausflug nach Berlin

In der Woche vom 20. bis 26. September findet unser Mehrtagesausflug statt. Wir fahren heuer nach Berlin. Am ersten Tag fahren wir ohne Programmpunkt zu unserem Hotel. Für die weiteren Tage planen wir:  Den Besuch des Deutschen Bundestages mit Teilnahme an einer Plenarsitzung, Stadtrundfahrt in Berlin, eine Schifffahrt auf der Spree, einen Besuch in Potsdam mit Altstadtführung und Schlossbesichtigung. Die Kosten für den Ausflug werden ca.  500 € betragen. Näheres erfahren die angemeldeten Teilnehmer in einem gesonderten Schreiben. Der Ausflug ist bereits fast ausgebucht, Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen lassen.

3. Gruppenaufenthalt in Saulgrub

In diesem Jahr findet unser Gruppenaufenthalt in Saulgrub in der Zeit vom 27. Juni bis 04. Juli statt. Begleitet wird die Gruppe von Herrn Walter Baur. Der gemeinsame
Aufenthalt bietet all denjenigen die Möglichkeit, die unser Haus noch nicht kennen, eine Schnupperwoche dort zu verbringen. Der Pensionspreis ermäßigt sich in dieser Woche um 10%. Um Kosten zu sparen, bekommt die Bezirksgruppe von Saulgrub eine Sammelrechnung. Sie liebe Mitglieder zahlen den Pensionspreis an die Bezirksgruppe, die dann mit Saulgrub abrechnet. Der Pensionspreis beträgt einschließlich der Busfahrt nach Saulgrub und zurück im Doppelzimmer 489 €, im Einzelzimmer 534 €. In diesem Jahr haben wir in den Preis eine Reiserücktrittsversicherung eingerechnet. In Saulgrub haben sich die allgemeinen Geschäftsbedingungen verschärft. Um Ihnen Kosten bei eventueller Absage zu sparen, ist dies notwendig. Ihre Anmeldungen erwarten wir bis spätestens 09. Mai. Wenn Sie sich angemeldet haben und dennoch absagen müssen, wenden Sie sich bitte nicht direkt an Saulgrub, sondern an Ihre Bezirksgruppe. Im Interesse unseres Aura-Hotels hoffen wir, dass sich viele Allgäuer Mitglieder für diese Woche anmelden.

4. Tagesausflüge

Auch heuer bieten wir Ihnen wieder für die einzelnen Landkreise Tagesausflüge an.

Sonthofen, Kempten, Kaufbeuren

Am Samstag den 13. Juni fahren die Mitglieder aus dem Oberallgäu, Kempten und dem Ostallgäu zusammen nach Füssen.  Wir haben eine Stadtführung in 2 Gruppen organisiert. Nach dem Mittagessen machen wir dann noch eine kleine Rundfahrt auf dem Forggensee.

Hier die Abfahrt des Busses:

  • Kempten am Hauptbahnhof 08:15 Uhr
  • Immenstadt am Bahnhof 08:35 Uhr
  • Sonthofen am Bahnhof 08:50 Uhr

Die Mitglieder aus Kaufbeuren fahren mit dem Zug um 08:59 Uhr nach Füssen. Mitglieder die aus Füssen teilnehmen, sind bitte um 10:00 Uhr am Bahnhof. Für die Fahrgäste im Bus erheben wir einen Unkostenbeitrag von 5 €, die im Bus eingesammelt werden. Anmeldeschluss ist am 9. Juni 2015 in der Beratungsstelle unter Telefon 08 31/2 33 10.

Für unsere Kinder und ihre Eltern plant Frau Bibiella einen Ausflug. Das Ziel steht noch nicht fest. Näheres erfahren Sie in einem eigenen Einladungsschreiben.

Frau Schiegg organisiert für die Mitglieder aus dem Landkreis Lindau am 2. Juni einen kleinen Ausflug nach Bregenz. Nähere Informationen darüber gibt Ihnen Frau Schiegg unter Telefon 0 83 82/7 82 23.

5. Termine auf einen Blick

Kempten

Die nächsten Termine für den Kemptener Treff im Ratscafe am Rathausplatz sind am  05. Mai, 02. Juni und am 07. Juli. Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an die Beratungsstelle unter Telefon 08 31/2 33 10.  Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung in Kempten. Am 13. Juni ist unser Tagesausflug nach Füssen

Kaufbeuren

Die Mitglieder aus dem Raum Kaufbeuren treffen sich am 12. Mai, 09. Juni und 14. Juli zum Begegnungsnachmittag. Im Mai hat Frau Mann den Seniorenbeauftragten der Stadt Kaufbeuren eingeladen, er wird über seine Arbeit berichten. Anmeldungen und Fragen beantwortet Ihnen Frau Mann unter Telefon 0 83 41/9 61 72 95. Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung in Kempten. Am 13. Juni beteiligen Sie sich hoffentlich zahlreich an unserem Ausflug nach Füssen

Füssen

Begegnungsnachmittage für unsere Mitglieder aus dem Raum Pfronten/Füssen im Hotel „Luitpoldtreff“ sind am 13. Mai, 10. Juni und 08. Juli 2015. Herr Böhm würde sich über zahlreichen Besuch sehr freuen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an unsere Beratungsstelle in Kempten unter Telefon 08 31/2 33 10. Jahreshauptversammlung in Kempten ist am 09. Mai 2015.

Lindau

Zum Begegnungsnachmittag treffen Sie sich am 05. Mai  und 14. Juli im Pfarrzentrum St. Josef.
Bitte beachten Sie, dass der Termin im Juli um eine Woche nach hinten verschoben ist. Am 2. Juni organisiert Frau Schiegg einen Ausflug nach Bregenz  ins Landesmuseum. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 €.  Am 06. Juni findet unsere Veranstaltung zum Tag der Sehbehinderten statt. Genaueres lesen Sie auf der letzten Seite. Im Juli ist wieder Grillfest. Anmeldungen bitte an Frau Schiegg unter Telefon 0 83 82/7 82 23. Jahreshauptversammlung ist am 09. Mai in Kempten.

Memmingen

Begegnungsnachmittage im Hotel „Weißes Ross“ in Memmingen sind am 2. Mai,  6. Juni und 4. Juli. Beginn ist um 14:30. Uhr. Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an die Beratungsstelle in Kempten unter Telefon 08 31/2 33 10.  Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung in Kempten.

Sonthofen

Zum Begegnungsnachmittag treffen sich die Mitglieder aus dem Oberallgäu am 11. Juli. Beginn ist um 14:00 Uhr in der Kulturwerkstatt, Altstädter Straße 7. Auf Ihr Kommen freut sich Herr  Weichenmeier. Bitte beachten Sie, dass die Begegnungsnachmittage im Mai wegen der Jahreshauptversammlung und im Juni wegen des Ausflugs nach Füssen entfallen. Anmeldungen und Fragen richten Sie bitte an Herrn Weichenmeier. Sie erreichen ihn unter Telefon dienstlich 08 31/20 3-3 48  zwischen 8:00 Uhr und 14:30 Uhr, privat ab 18:00 Uhr unter Telefon 08 31/9 19 88. Der Abendstammtisch findet wie immer am letzten Freitag im Monat in der Brauereigaststätte „Hirsch“, Grüntenstraße 7, statt. Beginn ist um 18:30 Uhr. Achtung! Im April ist der Abend auf den 17. April verschoben worden. Über mehr Gäste würde sich Frau Sabine Rau sehr freuen. Fragen richten Sie bitte an die Beratungsstelle in Kempten unter Telefon 08 31/2 33 10. Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung in Kempten.

Buchloe

Die nächsten Termine für unseren Treff für Berufstätige sind am 16. Mai und am 11. Juli. Im Mai führt die Firma Synphon die neueste Version des Einkaufsfuchses vor. Achtung der Termin im Mai verschiebt sich um eine Woche. Alles weitere über die Veranstaltung erfahren Sie bei Herrn Baur unter Telefon 0 83 35/98 94 04. Anmeldungen an die Beratungsstelle in Kempten erbitten wir bis jeweils Dienstag vor dem Termin unter Telefon 08 31/2 33 10. Am 9. Mai ist Jahreshauptversammlung in Kempten.

Sprechstunden des Sehbehindertenzentrums Unterschleißheim sind jeden 2. Dienstag im Monat zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr. Sollten Sie jemanden kennen der sehbehinderte Kinder hat, weisen Sie bitte auf diese Möglichkeit hin. Wichtig ist, dass Sie sich rechtzeitig anmelden.

Wenn Sie ein Anliegen an Frau Diessner haben, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig in der Beratungsstelle. Einen festen Termin in Kempten hat Frau Diessner nicht mehr.

Am 5. Mai beteiligt sich der BBSB am europaweiten Protesttag der Behinderten. Die Veranstaltung zum Thema "Begegnungen schaffen" findet von 11:00 bis 16:00 Uhr auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu statt. Herr Ruf vertritt dort die Bezirksgruppe.

6. Mitgliedsbeitrag 2015

Viele von Ihnen haben nach dem letzten Rundschreiben den beiliegenden Überweisungsträger für den Mitgliedsbeitrag 2015 benutzt und damit bereits bezahlt. Für die damit verbundenen Spenden danken wir Ihnen sehr herzlich. Es stehen allerdings noch einige Beiträge aus. Wir dürfen Sie nochmals bitten, den Beitrag in Höhe von 75 €, schnellstmöglich  zu überweisen. Wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wurde der Jahresbeitrag am 01.04.2015 abgerufen.  Der Jahresbezugspreis für unser Hörzeitung beträgt 30 €.

7. Sehbehindertentag am 6. Juni

Unsere Veranstaltung zum Sehbehindertentag findet am 6. Juni in Lindau statt. Sie finden uns im „Wallstüble“ auf dem Wall 6 in 88131 Lindau. Um 10:00 Uhr hält Herr Dr. Mathias Georgi einen Vortrag zum Thema Makula Degeneration. Herr Frank Zieger, Reha-Fachkraft unserer Bezirksgruppe, informiert über Blendung und Kontrastsehen. Wenn Sie uns an diesem Tag in Lindau besuchen möchten, dann melden Sie sich bitte bis spätesten 2. Juni in der Beratungsstelle in Kempten unter Telefon 08 31/2 33 10 oder bei Frau Schiegg unter Telefon 0 83 82/7 82 23 an.

8. Firma Langmatz stellt Blindenampel zum Anschauen zur Verfügung.

Wollen Sie sich einmal in aller Ruhe anschauen und erklären lassen, wie eine Blindenampel funktioniert, dann können Sie das jetzt in der Beratungsstelle in Kempten tun. Wenn Sie mit Herrn Ruf einen Termin vereinbaren, möglichst Dienstag oder Donnerstag nach 16:00 Uhr zeigt er Ihnen das System.

Wir hoffen, dass das eine oder andere für Sie dabei war und würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Den Kranken unter Ihnen wünschen wir baldige Genesung. Den  Vorleserinnen und Vorlesern dieses Rundschreibens danken wir sehr herzlich.

Mit freundlichen Grüßen

R. Weichenmeier

Bezirksgruppenleiter

im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Zusätzliche Informationen