Rundschreiben Bezirksgruppe Oberbayern-München

Rundschreiben 3/2016

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde der Bezirksgruppe Oberbayern-München,

mit diesem Rundschreiben erhalten Sie Informationen und Hinweise zu Veranstaltungen in den kommenden Monaten

1. In eigener Sache

Die Landestagung des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. hat am 21.11.2015 mit der erforderlichen Mehrheit die neue Satzung des BBSB e.V. verabschiedet. Unter den verschiedenen Änderungen ist vor allem die Öffnung des Vereins für den Personenkreis der Menschen, deren Erkrankung zu einer Sehbehinderung oder zur Blindheit führen kann. Sie können künftig die ordentliche Mitgliedschaft mit allen Rechten und Pflichten erwerben. In § 5 Abs. 1 heißt es daher: „Ordentliches Mitglied kann jede Person werden, die blind, sehbehindert, hör-sehbehindert oder taubblind ist, oder deren Erkrankung zur Sehbehinderung oder Erblindung führen kann.“ Die Nachweismöglichkeiten sind für all diese Fälle in § 5 Abs. 2 Satz 2 der Satzung geregelt und umfassen ein fachärztliches Zeugnis, den amtlichen Schwerbeschädigten- (Schwerbehinderten-) ausweis bzw. den Blindengeldbescheid oder auf Verlangen ein vertrauensärztliches Zeugnis.
Weitere Satzungsänderungen betrafen Vorgaben der Finanzverwaltung und Organisatorisches.
Die neue Satzung ist im BIT-Zentrum für Betroffene kostenlos in folgenden Formaten erhältlich: Punktschrift (Kurz), Großdruck und auf Daisy-CD. Den BIT-Bestellservice erreichen Sie unter der Telefonnummer 0 89/55 98 81 36 oder E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auf Wunsch senden wir Ihnen eine geschützte Word-Datei oder barrierefreies Pdf-Dokument per E Mail.

2. Tagesausflug in der Region Ingolstadt.

Am Samstag, den 03.09.2016. geht es nach Rain am Lech.

Abfahrtszeiten:
Ingolstadt ZOB um 10:00 Uhr,
Ingolstadt Hbf um 10:30 Uhr,
Neuburg SOB um 11:00 Uhr.

Mittagessen ist ca. um 12:15 Uhr beim Schwarzwirt in Bayerdilling, weiter geht es um 13:30 Uhr nach Rain am Lech. Dort kann entweder das Dehner Gartencenter besichtigt werden oder man hat die Zeit zur freien Verfügung. Ob es eine Führung im Gartencenter geben wird, muss noch geklärt werden. Um 17:00 Uhr ist die Weiterfahrt nach Schönesberg geplant, wo im Gasthof Daferner ein Abendessen eingenommen werden kann. Gegen 19:30 Uhr ist die Rückkehr in Ingolstadt geplant.
Dank der großzügigen Spende der Belegschaft der Audi AG sind die Kosten für den Bus und das Mittagessen gedeckt und es fallen keine Teilnehmergebühren an. Dieser Ausflug ist nur für die Mitglieder aus dem Raum Ingolstadt.

3. „How do you do?“ English-Conversation

Besondere Englisch-Kenntnisse sind nicht notwendig, aber die Lust zum Small Talk. Ab Donnerstag, den 15.09.2016 treffen wir uns 10-mal, immer donnerstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in den Räumen des BBSB, Arnulfstraße. 22. Anmeldung bitte in der Beratungsstelle unter Tel.: 0 89/55 98 81 11 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

4. München (be)greifen

Auch in diesem Herbst bietet Frau Sotgia wieder eine Stadtführung für blinde und sehbehinderte Menschen an. Fragen, Vorschläge zu Touren und Terminen richten Sie bitte direkt an Frau Sotgia unter Tel.: 01 57/30 09 10 70 oder E Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Dort können sie sich auch anmelden. Bitte bringen Sie den Teilnehmerbeitrag von 13,00 Euro zum Stadtspaziergang mit

5. Nach der Wies’n ist vor der Rocknacht!

Am Samstag, 08.10.2016 steigt die Herbstrocknacht im BBSB. Viele kennen und schätzen die Veranstaltung als Treff zum Tanzen, um neue Leute kennenzulernen und alte Kontakte zu pflegen. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder des BBSB, deren Freunde und Bekannte, eine relaxte Herbst Rocknacht bei Rock’n Roll, Beat, Rock, Pop usw. zu feiern. Auch für das leibliche Wohl wird mit Getränken und kleinen Snacks zu fairen Preisen bestens gesorgt. Songwünsche und Fragen senden Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Wo: In den Veranstaltungsräumen des BBSB, Arnulfstraße 22.
Beginn: ab 19:00 Uhr
. Eine Anmeldung ist nicht nötig – aber zahlreiches Erscheinen!

6. Spieleabend mit Melanie Egerer

Wir laden Sie herzlich ein um gemeinsam Karten-, oder andere Gesellschaftsspiele zu spielen. Gespielt wird worauf Sie Lust haben, gerne können Sie auch Ihre Spiele mitbringen. „Mensch ärgere dich nicht“, Jenga und andere Kartenspiele werden von uns gestellt. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitspieler.
Termin: Dienstag, 11.10.2016 Raum Bayern, Arnulfstraße 22.
Beginn: 18:00 Uhr
- open end.

7. Bierprobe und Führung im Biermuseum.

500 Jahre Reinheitsgebot. Wissenswertes, Kurioses und Interessantes erfahren wir bei einer Führung im Bier & Oktoberfestmuseum. Anschließend lernen wir vier Biersorten bei einer Brotzeit näher kennen.
Ort: Sterneckerstraße. 2, 80331 München.
Beginn: 17:00 Uhr.
Termin: Freitag,14.10.2016
Treffpunkt um 16:30 Uhr im Zwischengeschoss U/S-Bahnhof Marienplatz am Aufgang zum Tal. Der Teilnehmerbeitrag setzt sich aus den Preisen für die Führung und die Bierprobe mit Brotzeit zusammen und beträgt 26,00 Euro, für Begleitpersonen 21,00 Euro. Vegetarier können vor Ort à la Card bestellen.
Bitte melden sie sich bis zum 01.10.2016 in der Beratungsstelle an.
Tel: 0 89/55 98 81 11 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn der Teilnehmerbeitrag auf dem Konto eingegangen ist.

8. Punktschriftkurs ab Oktober

Diesesmal bietet Frau Böhm einen Kurzschriftkurs an. Voraussetzung zur Teilnahme ist die Beherrschung der Vollschrift. Der Kurs ist kostenlos, für die Unterrichtsmaterialien fallen 20,00 Euro an. Der Kurs findet mittwochs von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr in den Räumen des BBSB in der Arnulfstraße 22 statt. Nähere Informationen, sowie den genauen Termin erfahren Sie bei der Kursleiterin Frau Heidi Böhm unter Tel: 0 89/3 51 79 86.

9. Vortrag: Trickbetrug und Einbruchsschutz. Im Fokus ist der Enkeltrick.

Einbruchschutz – Was tun gegen ungebetene Gäste?
Trickbetrug: „Hallo Oma. Rat mal, wer am Telefon ist…?“. Der falsche Enkel oder der falsch Neffe oder auch die Mitleidsmasche – Trickbetrügereien, an vor allem Seniorinnen und Senioren kommen in München gar nicht so selten vor. Warum ist es für die Täter so leicht, ihre Opfer zu übertölpeln? Was kann man tun, um nicht Opfer eines Trickdiebstahls oder Trickbetrugs zu werden?

  • Masche der Trickbetrüger und aktuelle Tricks
  • Wie kann man sich schon mit wenigen Maßnahmen schützen?

Ein Einbruch bedeutet für jeden einen Schock – sowohl der materielle Schaden, als auch die psychischen Folgen. Warum haben Einbrecher oft ein leichtes Spiel?

  • Wie kann man sich vor einem Einbruch sinnvoll schützen?
  • 6 goldene Verhaltensregeln.

Der Vortrag findet zweimal, jeweils in den Veranstaltungsräumen des BBSB, Arnulfstraße 22, statt.
Termin 1: 12.10.2016 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Anmeldeschluss 10.10.2016
Termin 2: 18.10.2016 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Anmeldeschluss 14.10.2016
Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5,00 Euro. Anmeldung in der Beratungsstelle unter Tel.: 0 89/55 98 81 11 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

10. Vortrag: Zivilcourage und Selbstbehauptung

Handlungskompetenzen in schwierigen Situationen: Leicht erlernbare Tipps zur Selbstbehauptung („wie helfe ich mir selbst“) und zur Zivilcourage („wie helfe ich anderen ohne selber in Gefahr zu geraten?“) werden vermittelt. Wie können – auch unter Stress – Gefahrensituationen vermieden werden? Bzw. Wie man sich aus einer Gefahrensituation (aggressives Verhalten, Belästigung, Bedrohung oder gar körperlicher Angriff) durch richtiges Verhalten befreien kann. Der Vortrag findet zweimal, jeweils in den Veranstaltungsräumen des BBSB, Arnulfstraße 22, statt.
Termin 1: 10.11.2016 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Anmeldeschluss: 08.11.2016
Termin 2: 23.11.2016 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Anmeldeschluss: 21.11.2016
Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5,00 Euro. Anmeldung in der Beratungsstelle unter Tel.: 0 89/55 98 81 11 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

11. Hilfsmittelausstellung Bayern Süd

Am Donnerstag, den 03.11.2016 findet zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr in den Räumen des BBSB, Arnulfstraße 22, 80335 München wieder eine Hilfsmittelausstellung statt. Nähere Informationen zu den ausstellenden Firmen erhalten sie bei Frau Lerch unter der Tel.: 0 89/55 98 81 15 oder per E mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

12. Hörfilmkino im BBSB München.

Ab Freitag, den 04.11.2016 werden in Raum Franken wieder Filme mit Audiodeskription gezeigt. Sie und Ihre Freunde sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Welcher Titel gezeigt wird und nähere Informationen zum Film erfahren sie unter der Tel.: 0 89/55 98 82 39 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr in der Arnulfstraße. 22.

13. Hinweise

Am Mittwoch den 26.10.2016 ist die Beratungsstelle wegen des Sommerfestes nur bis 15:00 Uhr geöffnet.

Kurzfristig hereingekommene Veranstaltungen und Termine können Sie auf unserem Infotelefon 0 89/55 98 81 12 abrufen.

Es besteht auch die Möglichkeit sich in unseren Mail-Verteiler eintragen zu lassen, schreiben sie hierfür bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung zu treffen, wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

Martina Hellriege
Bezirksgruppenleiterinl                                   

Stefanie Freitag
stellv. Bezirksgruppenleiterin

Zusätzliche Informationen