Rundschreiben Bezirksgruppe Niederbayern

Rundschreiben 2/2014 u. Einladung zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Mitglieder und Förderer,
werte Eltern und Angehörige,

mit dem zweiten Rundschreiben möchte ich Sie zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 26.04.2014 einladen. Um Zeit zu sparen erhalten alle angemeldeten Mitglieder den Tätigkeitsbericht, welcher von der Versammlung entgegengenommen werden muss, einige Tage vorher auf Audio-CD. Wer ihn per e-Mail haben will, bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern. Beachten Sie bitte dass die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr im "Preysinghof" stattfindet und der Bus nicht am Stadtplatz halten kann. Es sind also ca. 150 m zu Gehen und es gibt auch keinen Aufzug im Preysinghof zum Saal im 1. OG!
Ein Infoblatt zur Anmeldung sowie weitere Termine ergänzen dieses Rundschreiben.

für unser Rundschreiben haben wir folgende Themen für Sie vorbereitet.

  1. Jahreshauptversammlung 2014 am Sa. 26.04.2014
  2. 90 Jahre Bezirksgruppe und 20 Jahre Rehadienst in Niederbayern
  3. Außensprechtage des ZBFS
  4. Angebote des AK Jugend und Ausbildung
  5. gemeinsamer Biergartenbesuch am 24.05.2014
  6. Vortrag über Netzhautimplantat
  7. I-Phone-Schulung in Regensburg
  8. Verschiedenes

1. Jahreshauptversammlung 2014 am Sa. 26.04.2014

Turnusmäßig findet die Mitgliederversammlung am Samstag, 26.04.2014 ab 10:30 Uhr im Gasthof „Bischofshof“, Bahnhofstraße 13, 94447 Plattling statt. Zum Mittagessen sind Sie und eine Begleitperson unser Gast.

Vorläufige Tagesordnung:

  • 1.1 Begrüßung und verlesen der Anwesenheitsliste
  • 1.2 Gedenken verstorbener Mitglieder seit letzter Jahreshauptversammlung 27.04.2013
  • 1.3 Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2013
  • 2. Ehrung langjähriger Mitglieder
  • 3. Genehmigung der Tätigkeitsberichte 2013
    • a) der Bezirksgruppe Niederbayern (Audio-CD)
    • b) des Reha-Dienstes (Kurzform)
  • 4. Vortrag und Genehmigung der Finanzberichte 2013
    • a) der Bezirksgruppe Niederbayern (G&V)
    • b) des Reha-Dienstes
  • 5. Informationen Ausflugsprogramm 2014
    • a) Fahrt zum Bayerischen Rundfunk und Hofbräuhaus am 01.08.2014      
    • b) Bezirksgruppenaufenthalt in Saulgrub vom 23. bis 30.08.2014
  • 6. Wünsche und Anträge
  • 7. Verschiedenes

Wie Sie zum Veranstaltungsort kommen und wie Sie sich anmelden können entnehmen Sie bitte dem beigelegten Info-Blatt.

An dieser Stelle bedanke ich mich sehr herzlich bei allen, die wegen Erkrankung oder sonstiger Verhinderung nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen können, sehr herzlich für das Vertrauen, das Sie uns in all den Jahren entgegen gebracht haben und für die Treue zum Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund bedanken!

2. 90 Jahre Bezirksgruppe und 20 Jahre Rehadienst in Niederbayern

Diesen Anlass wollen wir feiern und zwar am Freitag, 06.06.2014 im Gasthaus "Ruderhaus", Edlmaierstraße 14 in Deggendorf. Rollstuhlrampe und Parkplätze sind vorhanden.

Beginn ist um 11:00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen, dass von der Bezirksgruppe übernommen wird. Getränke sowie Kaffee und Kuchen sind selber zu bezahlen.

Vom Bahnhof Deggendorf (Vorplatz) zum Ruderhaus wird ein Fahrdienst eingerichtet.

Die Abfahrten am Bahnhof DEG sind

  • 10:30 Uhr
  • 11:00 Uhr
  • 11:30 Uhr
  • 12:00 Uhr
  • und 12:30 Uhr

Zum Mittagessen gibt es eine kleine Speisekarte z. B.

  • Schweineschnitzel mit Pommes/Bratkartoffel oder Kartoffelsalat,
  • Schweinebraten mit Knödel und Kraut oder Kartoffelsalat,
  • gebackenes Fischfilet mit Kartoffelsalat und Remoulade,
  • Käsespätzle mit Salat.

Der Festakt beginnt um 13:00 Uhr mit folgendem vorläufigen Ablauf

12:50 Uhr     Musikeinlage
13:00 Uhr     Eröffnung und Begrüßung durch Bezirksgruppenleiter
13:05 Uhr     Grußworte der Ehrengäste
13:45 Uhr     Musikeinlage
13:50 Uhr     Entstehung und Gründungsdaten bis 1980 durch
                   Bezirksgruppenleiter
14:00 Uhr     Entwicklung Selbständigkeit (LPF, Mobitraining und                                   Barrierefreiheit)
                   Frau Hämmerl, Frau Nolte, Frau Mühlthaler im Gespräch mit                        Herr Seuß
14:20 Uhr     Musikeinlage
14:25 Uhr     Umzug nach Plattling und Wiedervereinigung durch
                   Bezirksgruppenleiter
14:30 Uhr     Auf- und Ausbau von Sozialabteilungen sowie
                   Integrationsfachdienst Hr. Hopfensperger im Gespräch                                mit Herr Seuß
14:40 Uhr     Zukunft des BBSB und Nachteilsausgleiche - Frau Faltl
14:55 Uhr     Musikeinlage
15:00 Uhr     Schlusswort und Einladung zur Donaugartenschau durch
                   Bezirksgruppenleiter

Auf Wunsch bieten wir eine professionelle Führung durch die Gartenschau ab ca. 15:30 Uhr. Preis 70,00 € bis 25 Personen, Eintritt ermäßigt ab GdB 50, 11,00 € (Normal 15,00 €) und Begleitung (B im Ausweis) frei. Blindenführhunde sind erlaubt. Anmeldung mit/ohne Begleitung und ob Führung gewünscht bis Freitag, 23.05.2014 in der Bezirksgruppe Telefon 0 99 31/89 05 75!

3. Außensprechtage des ZBFS

An nachstehenden Terminen (1. Halbjahr 2014) können Sie sich durch Mitarbeiter des ZBFS Auskünfte in allen versorgungsrechtlichen Fragen, wie z. B. Blindengeld, Schwerbehindertenausweis, Kriegsopfer, Erziehungsgeld usw. einholen.

  • Kelheim

    1. Montag im Monat, jeweils von 10 bis 15 Uhr,
    Rathaus-EG, kleiner Sitzungssaal.

    Termine
    • 07.04.2014
    • 05.05.2014
    • 02.06.2014
    • 07.07.2014
  • Straubing

    1. Dienstag im Monat, jeweils von 10 bis 15 Uhr,
    Rathaus, 2. Stock, Zimmer 246.

    Termine
    • 01.04.2014
    • 06.05.2014
    • 03.06.2014
    • 01.07.2014
  • Deggendorf 3. Montag im Monat, jeweils von 10 bis 15 Uhr, neues Rathaus, Mehrzweckraum.

    Termine
    • 28.04.2014
    • 19.05.2014
    • 16.06.2014
    • 21.07.2014
  • Pfarrkirchen 3. Mittwoch im Monat, jeweils von 10 bis 15 Uhr, Rathaus II, Ringstraße 29/II (Besprechungsraum).

    Termine
    • 16.04.2014
    • 21.05.2014
    • 18.06.2014
    • 16.07.2014
  • Passau 3. Donnerstag im Monat, jeweils von 10 bis 15 Uhr, altes Rathaus, 2. Stock, Zimmer 204.
    • Termine
    • 17.04.2014
    • 15.05.2014
    • 26.06.2014
    • 17.07.2014

An den Sprechtagen können Sie die Mitarbeiter unter der Mobilnummer 01 71-2 13 11 45 zwecks Terminabsprache oder telefonische Auskünfte erreichen.

4. Angebote des AK Jugend und Ausbildung

Kochkurs

Ein langer Tag am Arbeitsplatz, Schule oder in der Uni ... und dann das: Hunger! Was tun ... wieder nur ein kaltes Brot, zweifelhafter Kram aus der Tiefkühltruhe, der Griff zur Pizza-Bestellhotline oder vielleicht doch mal wieder selber kochen?In einem Kochkurs im Aura-Hotel Saulgrub wollen wir im Herbst 2014 Gerichte zubereiten, die relativ schnell gehen und sich mit wenig Aufwand herstellen lassen. Bewusst richtet sich der Kurs vor allem an Leute, die vor einigen Jahren z. B. in der Schule zwar schon einmal hauswirtschaftliche Grundkenntnisse gelernt haben, die aber die letzten Jahre eher wenig gekocht haben und nun wieder Lust haben, ihr Können unter Anleitung aufzufrischen.
Der genaue Termin, Kosten usw. stehen leider noch nicht fest. Bei Interesse kannst du dich aber bei Christian Dellert vormerken lassen und erfährst von ihm alles nötige, sobald die Planungen abgeschlossen sind.

Infos und Anmeldung bei

Christian Dellert,
Mobil 01 79/5 12 42 64,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Städtefreizeit in Köln vom 02.10. - 05.10.2014

Wie jedes Jahr, so steht auch 2014 wieder eine Stadt auf unserem Programm. Dieses Mal geht es nach Köln - und wir versprechen, auch ohne Karneval werden wir dort unseren Spaß haben. Geplant ist unter anderem eine Führung durch die Studios des WDR, zudem wollen wir ein Schokoladenmuseum und ein Museum für Stadtgeschichte besuchen. Auch Shopping-Begeisterte kommen auf ihre Kosten. Ein Besuch im allseits umschwärmten Kölner Dom sowie eine Stadtführung runden unser Programm ab. Die genauen Kosten stehen noch nicht fest, belaufen sich aber auf in etwa 300 €.
Lust bekommen? Infos und Anmeldung bei

Benjamin Hofer,
Mobil: 01 76/20 20 58 36,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und

Maxi Frank,
Mobil: 01 76/78 70 05 28,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gleitschirmfliegen am 26.07.2014

Hoch in die Lüfte geht's in Garmisch-Partenkirchen am 26.07.2014. Für alle die aus der Münchner Ecke anreisen ist der Treffpunkt der Münchner Hauptbahnhof. Nach einer kurzen Einführung ins Tandem-Paragliding kann es dann auch schon in die Lüfte gehen Richtung Wolken...

Achtung

Da wir bei dieser Aktion sehr abhängig von Wind und Wetter sind, kann es immer sein, dass der Termin kurzfristig verschoben wird oder ausfallen muss. Ausweichtermin ist derzeit der 02.08.2014
Kosten: ca. 80 €.

Infos und Anmeldung bei

Franz Kamhuber,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Mobil: 01 70/2 12 51 36 oder
Festnetz: 0 86 70/91 80 97

Sommerfreizeit in Saulgrub

Wie jedes Jahr bieten wir für Euch wieder unsere 2-wöchige Sommerfreizeit in Saulgrub an. Euch erwartet ein vielseitiges Programm, nette Leute und jede Menge Spaß! Freut Euch auf coole Partys, tolle Tagesausflüge und vieles mehr! Infos und Anmeldung im Aura-Hotel Saulgrub, Telefon: 08 84 5/9 90

Und sonst?

Immer informiert und auf dem neuesten Stand seid ihrwenn ihr auf unserer Jugendhomepage jugend.bbsb.org surft.

Neben den aktuellen Terminen findet ihr dort auch Berichte über die vergangenen Aktivitäten. Wenn ihr den Newsletter der BBSB-Jugend abonniert. Wenn ihr ihn empfangen wollt, schreibt eine leere Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wendet Euch an

Christian unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Über diese Mailingliste erhaltet ihr übrigens auch das Rundschreiben des AK Jugend und Ausbildung.

5. gemeinsamer Biergartenbesuch am 24.05.2014

Unser nächster gemeinsamer Stammtisch findet bereits am Samstag, 24.05.2014 ab 13:00 Uhr in Plattling statt. Treffpunkt ist im Biergarten der Fa. Yormas, gleich links neben der Beratungsstelle. Wegen den günstigen Getränkepreisen ist Selbstbedienung angesagt, es werden aber einige Helfer zur Verfügung stehen. Ab 13.00 Uhr gibt es Steaks, Wammerl, Schnitzel und Bratwürstl mit Kartoffelsalat und/oder Brötchen. Achtung: es gibt nur Kunststoffbesteck! In der Hoffnung auf schönes Wetter, bei Regen weichen wir auf 2 Räume aus, freuen wir uns auf Ihre Teilnahme.

6. Vortrag über Netzhautimplantat

Am Freitag, 13.06.2014 ab 13:00 Uhr gibt es in unserer Beratungsstelle, Bahnhofplatz 6, in Plattling eine Information zu Netzhautprothesen. Um Anmeldung bis 05.06.2014 wird gebeten. Lesen Sie hierzu was mir Frau Kram aus der Schweiz schrieb:
Second Sight bietet eine Behandlung für erblindete Menschen mit einem medizinischen Gerät, dem Argus II Netzhautprothesen-System an.
Das System ist derzeit für erblindete Personen mit folgenden Diagnosen geeignet:
Retinitis pigmentosa; Stäbchen-Zapfen Degeneration; Lebersche kongenitale Amaurose; Chorioideremie; Usher-Syndrom; Bardet-Biedl-Syndrom
Das System ermöglicht es, betroffenen Menschen eine gewisse Visus-Funktion wieder zurückzugeben. Mehrere Augenkliniken bieten diese Behandlung an.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.2-sight.com
Ein Rehabilitationsprogramm wurde entwickelt, um Menschen im Alltag zu helfen, nachdem sie ein solches Implantat erhalten haben.
Es wird bereits eng mit dem Bundesverband der Rehabilitationslehrer /-lehrerinnen für Blinde und Sehbehinderte zusammengearbeitet.
Im Rahmen einer Informationsveranstaltung werden wir Eignungskriterien, Nutzen, Vorteile und Risiken aufzeigen, die Operation erklären und einen Überblick über die Rehabilitationsmassnahmen nach der Operation geben.

7. I-Phone-Schulung in Regensburg

Unser Referent Alfred Schwegler bietet für alle I-Phone-Besitzer eine Einführungsschulung an. Termin ist Samstag, 14.06.2014 von 11:00-16:00 Uhr in der Beratungsstelle, Bahnhofstraße 18 in Regensburg. Da maximal 8 Personen teilnehmen können ist eine Anmeldung unbedingt bis 05.06.2014 in unserer Beratungsstelle unter Telefon 0 99 31/89 05 75 erforderlich!

8. Verschiedenes

Wer hat Lust neue Leute kennenzulernen, über Bücher und Filme zu diskutieren oder nur einfach unterhalten und das alles ohne Internet. Dann rufen Sie "Das Dorf" Telefon 0 89/20 33 38 04 an! Kutscher Alois wird Euch mit den vielen Möglichkeiten bekannt machen. Wenn Ihr eine Flat-Rate ins deutsche Festnetz habt ist dieser Service völlig kostenlos und es gibt keine Langeweile mehr.

Kochbücher in Blindenschrift abzugeben - Bei Interesse melden bei Gerda
Kloske-Schindlbeck, Telefon 08 71/7 34 11

Unter der Leitung von Walter Hengstberger vom BRK KV Passau ist wieder ein kostenloser (außer Fahrtkosten und Pausenverpflegung) "Erste -Hilfe" Kurs für blinde und sehbehinderte Menschen geplant. Als Zeit wird der Herbst (September / Oktober 2014) angepeilt. Interessenten melden sich bitte im BBZ unter Telefon 0 99 31/89 05 75, da dieser Kurs nur bei genügender Teilnahme durchgeführt wird.

Die Kegelabende in Landshut finden regelmäßig am 3. Freitag in den
ungeraden Monaten (außer Januar) wie folgt statt

  • 21.03.2014
  • 16.05.2014
  • 18.07.2014 und 19.09.2014

Nun danke ich Ihnen und auch Ihrem Vorleser für Eure Geduld und hoffe, dass ich Sie gut informieren konnte und auch für Sie etwas dabei ist. In der Hoffnung dass Sie gesund und fit in den Sommer starten verbleibe ich im Namen des gesamten Bezirksgruppenteams

mit freundlichen Grüßen

Walter Bichlmeier
Bezirksgruppenleiter

Einladung und Infoblatt zur Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir Sie sehr herzlich zu unserer satzungsgemäßen ordentlichen Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2013 ein. Die Versammlung findet am Samstag, 26.04.2014, ab 10:30 Uhr im Gasthaus Preysinghof in Plattling, Preysingplatz 19, statt.

Für diese Veranstaltung werden wieder mehrere Busse eingesetzt. Bitte bei der Anmeldung die Busnummer und den Zusteigeort angeben.
Den Fahrplan finden Sie im Anschluss.

Vom Hbf Plattling zum Bischofshof wird um 10:10 Uhr ein Zubringerbus eingesetzt. Treffpunkt ist der Haupteingang. Die Rückfahrt erfolgt ab ca. 15:00 Uhr!

Um die Abwicklung des Mittagessens zu vereinfachen, bitten wir Sie die Nummer des ausgewählten Gerichtes für Sie und Ihre Begleitperson bei der Anmeldung mitzuteilen

Gericht 1: Schweineschnitzel mit Pommes und Beilagensalat
Gericht 2: Schweinebraten mit Knödl, Kartoffelsalat und Beilagen
Gericht 3: Putengeschnetzeltes mit Spätzle (ohne Pilze) und Salat
Gericht 4: Fischpflanzerl mit Kartoffel- und gemischten Salat

Anmeldungen zur Jahreshauptversammlung bitte bis spätestens Donnerstag 17.04.2014 per Telefon unter 0 99 31/89 05 75, per Postkarte an die Bezirksgruppe oder per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Angaben

  1. Name und Vorname des Mitglieds
  2. mit oder ohne Begleitperson
  3. Zusteigeort und Buslinie
  4. Menüauswahl (Nummer) für Sie und Begleitperson

Wichtig

Vom Ausstiegspunkt Bischofshof sind es noch ca. 200 m zu Fuß über eine akustische Fußgängerampel zum Preysinghof.Haltestellen können entfallen wenn sich niemand zum Zustieg anmeldet!

Bus 1

7.45 Uhr        Bad Füssing, Betriebshof Eichberger
8.00 Uhr        Pocking, Rathaus (Sparkasse)
8.15 Uhr        Rotthalmünster, bei Fa. Hecka Karosseriebau
8.30 Uhr        Griesbach Stadtplatz
9.00 Uhr        Pfarrkirchen Bahnhof
9.15 Uhr        Eggenfelden zentraler Busbahnhof
9.40 Uhr        Malgersdorf - Ortsdurchfahrt: Haltestelle Raiba
10.10 Uhr      Plattling Hbf (Durchgang zu den Gleisen ca. 30 m                                        vor Haupteingang) letzte Züge aus PA u. LA 10.05 Uhr
10.15 Uhr      Plattling Ankunft Gasthaus Bischofshof

Bus 2

07:00 Uhr       Kellberg (Betriebshof Eichberger)
07:15 Uhr       Hauzenberg (Busbahnhof)
07:30 Uhr       Waldkirchen (Busbahnhof)
07:45 Uhr       Freyung (Busbahnhof)
08.05 Uhr       Grafenau (Busbahnhof)
08.40 Uhr       Frauenau (Bushaltestelle am Rathaus)
09.10 Uhr       Rinchnach (Bushaltestelle am alten Bauhof)
09:25 Uhr       Kirchberg (busbucht)
09:50 Uhr       Auerbach (Edeka)
10:00 Uhr       Hengersberg (Bushaltestelle am Marktplatz)
10:20 Uhr       Plattling Ankunft Gasthaus Bischofshof

Bus 3

08:00 Uhr       Mitterfels Firma Bugl
08:15 Uhr       Au Abzweigung Wegern
08:20 Uhr       Hunderdorf (Metzgerei Sandbiller)
08:30 Uhr       Bogen (Bahnhof)
08.45 Uhr       Schwarzaach Bushaltestelle Marktplatz
08:50 Uhr       Perasdorf (Haltestelle Marktplatz)
09:05 Uhr       Grün (Bushaltestelle Kreuzung nach St. Englmar)
09:15 Uhr       Kollnburg (Bushaltestelle beim Rathaus)
09:25 Uhr       Viechtach (Bushaltestelle Stadtplatz)
09:40 Uhr       Ruhmannsfelden (Bushaltestelle Bundesstraße)
10:00 Uhr       ZOB Deggendorf (Hauptbahnhof)
10:15 Uhr       Plattling Ankunft Gasthaus Bischofshof

Zubringerbus 4

6:15 Uhr       Abfahrt Mainburg (Griesplatz)
6:35 Uhr       Pfeffenhausen (Feuerwehrhaus, Egglhauser Straße)
6:55 Uhr       Siegenburg (Kreuzstraße)
7:05 Uhr       Abensberg (Gillamooswiese)
7:25 Uhr       Kelheim (Bushaltestelle Wöhrdplatz/Landratsamt)
8:45 Uhr       Regensburg Hbf. zum Agiles um 9.01 Uhr Gleis 8

Zusätzliche Informationen