Rundschreiben Bezirksgruppe Oberfranken

Rundschreiben 1/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
Beratungsstelle und Rehadienst
liebe Mitglieder und Angehörige,
sehr geehrte Förderer!

mit dem Jahr 2013 ist für unsere Bezirksgruppe ein ereignisreiches und intensives Jahr zu Ende gegangen. Nach den Neuwahlen und der Genesung hauptamtlicher und ehrenamtlicher Mitarbeiter ist unsere Mannschaft an Bord wieder komplett. Wir gehen daher davon aus, uns 2014 wieder in ruhigerem Fahrwasser bewegen zu können. Auch wenn dieses Jahr 2014 schon einige Wochen alt ist, wünschen wir Ihnen dafür alles Gute, Glück, Zufriedenheit und die nötige Portion Gelassenheit.

Mit diesem Rundschreiben informieren wir Sie über folgende Themen:

  • Veranstaltungen / Termine
  • Mitgliedsbeitrag
  • Sozialabteilung und Rehadienst
  • Verschiedenes

Veranstaltungen

Mehrtagesfahrt nach Holland

Die Initiatoren unseres Bayreuther Stammtisches planen vom 14. bis 18. Mai eine in Bayreuth startende Busfahrt nach Holland. Dafür sind noch einige Plätze frei. Nähere Auskunft (Programm, Preise etc.) erteilt auf Anfrage Frau Margitta Fischer, Telefon: 0 92 73-9 66 74 81,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Diabetikerfreizeit in Saulgrub

Unsere Blinden- und Sehbehindertenberaterin aus Hof, Liesl Dippold, bietet in ihrer Funktion als BBSB-Diabetiker-Referentin eine Diabetikerfreizeit an. Diese findet vom 24. bis 31. Mai im Aura-Hotel in Saulgrub statt. Falls Sie zu diesem Personenkreis gehören, setzen Sie sich bitte bei Inte-resse direkt mit ihr unter der Rufnummer 0 92 81-6 26 11 in Verbindung.

Terminvorschau:

Unsere Geschäftsstelle bleibt am Rosenmontag und Faschingsdienstag, also am 3. und 4. März geschlossen.

Bitte vormerken:

Samstag, 21. Juni Jahreshauptversammlung

Samstag, 06. Dezember Weihnachtsfeier

Ferner weisen wir auf die auf Seite 4 und 5 dieses Rundschreibens abgedruckten Termine unserer monatlichen Begegnungsnachmittage hin.

Mitgliedsbeitrag

Wie Ihnen bereits von der Landesgeschäftsstelle in deren Mitgliederrundschreiben vom 20. Sep-tember 2013 mitgeteilt wurde, beträgt der Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2014 75,00 €.

Gemäß BBSB-Satzung ist der Mitgliedsbeitrag im ersten Quartal des Jahres, also bis spätestens 31. März, zu entrichten. Dazu liegt ein vorgedrucktes Überweisungsformular diesem Rundschreiben bei. Falls Sie den Mitgliedsbeitrag mittels Dauerauftrag überweisen, bitten wir zu beachten, dass dieser in der Betragshöhe angepasst werden muss.

Falls Sie am bequemen Einzugsverfahren per Lastschrift teilnehmen, werden wir den Beitrag Ende März von Ihrem Konto abbuchen.

Aus Vereinfachungsgründen bei der Bearbeitung wurde jedoch jedem Rundschreiben ein Überweisungsformular beigefügt.

Reha-Dienst — Sozialabteilung

Unsere langjährige und verdiente Rehabilitationslehrerin Ingeborg Brendel tritt am 1. Februar 2014 in den Ruhestand. Die Verabschiedung findet am 30. Januar in einer Rehateamsitzung in unserer Geschäftsstelle in Bamberg statt, in der sie für ihr großes Engagement für unsere Bezirksgruppe geehrt wird.

Ab 1. Februar wird unsere bisher in Teilzeit beschäftigte Rehabilitationslehrerin Laura Wulle ihre Tätigkeit als Vollzeitkraft ausüben. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bei Bedarf bitte zwischen 9 und 17 Uhr unter der Nummer 01 79-1 36 75 43 direkt an Frau Wulle oder unter der Nummer 09 51-30 32 22 an die Geschäftsstelle in Bamberg.

Der Dienstsitz unserer Fachberaterin in der Sozialabteilung, Annerose Kaiser, wurde ab 1. Januar 2014 wegen des gestiegenen Auftragsvolumens komplett nach Oberfranken verlegt.

Sie steht für unsere Mitglieder in Fragen des Sozialrechts (Schwerbehindertenrecht, Blindengeld, etc.) und für Arbeitnehmer im Rahmen des Integrationsfachdienstes als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Erreichbar ist sie unter der Telefonnummer 09 51-7 00 25 56 bzw. 01 71-1 43 06 71.

Ihre email-adresse lautet. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Verkehrsbeauftragte der Bezirksgruppe Oberfranken, Herr Manfred Korn, steht für Fragen rund um das Thema Barrierefreiheit, v.a. Leitsysteme, Blindenampeln, etc. wieder zur Verfügung. Telefonisch ist er erreichbar unter der Nummer 01 60-1 77 99 00 bzw. 09 21-25-12 05.

Verschiedenes:

Seminar Farben erleben:

Unter dem Motto "Farben fühlen - na klar" bietet die Farbdesignerin Marion Timphus am Samstag, den 29. März oder am Donnerstag, den 03. April in den Räumen unserer Geschäftsstelle ein Erlebnisseminar für blinde Menschen an. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um geburtsblinde oder späterblindete Menschen handelt.

Mit Erlebnissen für die Sinne soll das Bewusstsein, Farben fühlen zu können, gestärkt und der Eindruck des Farbempfindens vertieft werden.

Für die Veranstaltung ist eine Dauer von vier Stunden (incl. Kaffeepause) geplant, der Kosten-beitrag beträgt 10,00 €. Um den Bedarf zu ermitteln, bitten wir Sie, bei Interesse mit unserer Geschäftsstelle telefonisch Kontakt aufzunehmen.

Fahrradverkauf :

Zwei unserer Mitglieder bieten jeweils ein gebrauchtes Tandem zum Verkauf an. Falls Ihrerseits Interesse besteht, wenden Sie sich bitte direkt an: Familie Doepke, Bamberg, Telefon: 09 51-5 32 34 Familie Heilmann, Bayreuth, Telefon: 09 21-2 33 56.

Der Bezirksgruppenleiter der Bezirksgruppe Niederbayern Walter Bichlmeier bittet um Veröf-fentlichung folgender Mitteilung:

Eine Familie im Großraum Landshut sucht Kontakt zu Eltern, deren Kind von der Kombination RP + ADHS (Retinitis Pigmentosa + Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivsyndrom) betroffen ist bzw. wer damit Erfahrung hat.

Bitte melden bei Walter Bichlmeier Telefon 0 99 31-89 05 75 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

BBSB – Bezirksgruppe Oberfranken

Regelmäßige Aktivitäten und Veranstaltungen

Sie finden Beratung und Hilfe – Sprechstunden

Bamberg – BBSB-Beratungsstelle für Oberfranken, Lichtenhaidestraße 23 (Ecke Hallstadter Straße) Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 16:00 Uhr – Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr Telefon: 09 51-30 32 22 oder 7 00 25 57 Sie erreichen uns von allen Orten innerhalb Oberfrankens auch unter der bundeseinheitlichen Rufnummer 0 18 05-66 64 56 (0,14 € je Minute)!.

Bayreuth – Gebäude Volkshochschule, Erdgeschoss, Richard-Wagner-Straße 21 Erster Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr Ansprechpartner: Hartmut Peckmann, Weidenberg, Telefon: 0 92 78-9 83 91.

Coburg – Ämtergebäude (Sozialamt), Beratungsraum, Steingasse 18, Telefon: 0 95 61-89-25 73 Erster Mittwoch im Monat von 11:00 bis 13:30 Uhr Ansprechpartner: Enzo Albanese, Neustadt, Telefon: 0 95 68-75 88.

Hof – AOK Bayern, Ernst-Reuter-Straße 117 Letzter Donnerstag im Monat von 13:30 bis 16:00 Uhr Ansprechpartner: Irma-Lies Dippold, Hof, Telefon: 0 92 81-6 26 11.

Erfahrungsaustausch und Unterhaltung bieten Ihnen unsere regelmäßigen regionalen Treffen

Bamberg

Allgemeiner Monatstreff im Café „Bamberger Treff“, in Bamberg, Hallstadter Straße 20: Zweiter Mittwoch im Monat, ab 14:00 Uhr Monatlicher Frauentreff im Veranstaltungsraum der Beratungsstelle in Bamberg, Lichtenhaidestraße 23: Erster Dienstag im Monat ab 14:30 Uhr.

Bayreuth

Monatstreff in der Gaststätte Moosing, Oberobsang 11 Erster Samstag im Monat ab 14:00 Uhr Ansprechpartner: Hartmut Peckmann, Weidenberg, Telefon: 0 92 78-9 83 91.

Coburg

Monatstreff in der Gaststätte „Münchner Hofbräu“, Kleine Johannisgasse 4: Erster Mittwoch im Monat ab 14:00 Uhr Auskunft: Enzo Albanese, Neustadt, Telefon: 0 95 68-75 88.

Ebermannstadt (für Landkreis Forchheim)

Monatstreff im Hotel-Gasthof „Resengörg“, Hauptstraße 36: Letzter Donnerstag im Monat ab 14:30 Uhr außer Mai, nicht am 29.05., sondern 22.05. Auskunft: Ludwig Taschner, Unterleinleiter, Telefon: 0 91 98-89 30

Hof

Monatstreff im Hotel-Restaurant „Akropolis“, Sedanstraße 1 1/2: Erster Sonntag im Monat ab 14:00 Uhr Auskunft: Karl Kenter, Bad Steben, Telefon: 0 92 88-85 15 oder Irma-Lies Dippold, Hof, Telefon: 0 92 81-6 26 11.

Kronach

Monatstreff im Gasthaus „Frische Quelle“, Rodacher Straße 30: Zweiter Montag im Monat ab 14:00 Uhr außer Juni, nicht am 09.06., sondern am 23.06. Auskunft: Rainer Hader, Steinwiesen-Nurn, Telefon: 0 92 62-2 98 00 76.

Kulmbach

Monatstreff im Hotel „Kronprinz“, Fischergasse 4 – 6: Dritter Freitag im Monat ab 14:00 Uhr außer April und Mai, am 25.04., nicht am 18.04. und am 23.05., nicht am 16.05. Ansprechpartner: Hartmut Peckmann, Weidenberg, Telefon: 0 92 78-9 83 91.

Lichtenfels

Monatstreff im Gasthof „Rauch“, Alte Reichsstraße 34: Dritter Mittwoch im Monat ab 14:00 Uhr Auskunft: Rainer Hader, Steinwiesen-Nurn, Telefon: 0 92 62-2 98 00 76 oder Daniel Kugel, Redwitz, Telefon: 0 92 64-8 01 50 68.

Marktredwitz (für Landkreis Wunsiedel)

Monatstreff im „Meister Bär Hotel“, Am Bahnhof: Zweiter Dienstag im Monat, November bis März ab 11:00 Uhr, April bis Oktober ab 12:00 Uhr Auskunft: Ruth Wunderlich, Wiesau, Telefon: 0 96 34-91 69 25.

Neustadt

Monatstreff im AWO-Seniorentreff, Kirchstraße 9: Vierter Mittwoch im Monat ab 14:00 Uhr außer im Februar, am 25.02., nicht am 26.02. Auskunft: Enzo Albanese, Neustadt, Telefon: 0 95 68-75 88.

Pegnitz

Monatstreff im Cafe Bär, Nürnberger Straße 17 Dritter Dienstag im Monat ab 15:00 Uhr Ansprechpartner Manfred Voit, Bamberg Auskunft: Beratungsstelle Bamberg, Telefon: 09 51-30 32 22.

Zweimonatliches Treffen Junger und Junggebliebener

In wechselnden Lokalen und Orten in Oberfranken: Zweiter Samstag im ungeraden Monat ab 12:00 Uhr Auskunft: Michael König, Ebersdorf, Telefon: 0 95 62-38 40 76.

Info-Telefon der Bezirksgruppe Oberfranken: 09 51-70 09 63 44

Hier hören Sie ab jeden Freitagabend neu unsere aktuellen Veranstaltungen und Aktivitäten der be-vorstehenden Woche!

Wie gewohnt beschließen wir dieses Rundschreiben mit einem herzlichen Dank an die Vorleser dieser Zeilen und verbleiben

Mit freundlichen Grüßen

BBSB – Bezirksgruppe Oberfranken

gez. Manfred Voit
Bezirksgruppenleiter

 
 
 

Zusätzliche Informationen