Rundschreiben Bezirksgruppe Oberpfalz

Rundschreiben 03/2015

Regensburg, im Mai 2015

Sehr geehrtes Mitglied, liebe Angehörige,

mit diesem Rundschreiben möchten wir Ihnen die Wahlergebnisse der Wahlversammlung mitteilen. Außerdem möchten wir Sie über in Kürze stattfindende Veranstaltungen wie z. B. einem Schnuppertag im Fitnessstudio, Showdown-Nachmittage, Tagesausflug mit Wanderung und einer Stadtführung in Amberg informieren. Wer möchte kann sich ab jetzt für einen Urlaub in Saulgrub anmelden. Nähere Informationen erhalten Sie im nachstehenden Rundschreiben.

  • Bekanntgabe des Wahlergebnisses über die Wahlversammlung am 18. April 2015
  • Sehbehindertentag 2015 - Fit auch mit Sehbehinderung
  • Showdown-Nachmittag im Juni und August
  • Tagesausflug: Wanderung durch das schöne Waldnaabtal
  • Historische Stadtführung in Amberg
  • Urlaub mit der Bezirksgruppe Regensburg
  • An folgenden Tagen ist unser Büro geschlossen

Von Amseln gesungen, von Bienen gesummt,
von Fröschen gequakt, von Käfern gebrummt,
von Blüten umrahmt mit farbfrohem Duft.
Das Lied des Frühlings belebt die Luft!

(Anita Menger)

 

Bekanntgabe des Wahlergebnisses über die Wahlversammlung am 18. April 2015

Am Samstag, den 18.04.2015 fanden in der Bezirksgruppe Oberpfalz Neuwahlen statt. Von 723 Wahlberechtigten waren 52 anwesend.

Folgende Personen wurden gewählt:

In Ihren Ämtern wurden bestätigt:

  • Herr Rudolf Pichlmeier, Bezirksgruppenleiter 51 Stimmen
  • Frau Tanja Knappe, stellver. Bezirksgruppenleiterin 51 Stimmen

Ausschussmitglieder:

  • Frau Bettina Kaltenecker 49 Stimmen
  • Frau Rupp Petra 45 Stimmen
  • Frau Andrea Kuchenreuther 43 Stimmen
  • Frau Weiß Anette 40 Stimmen
  • Frau Kerstin Schubert 36 Stimmen
  • Frau Igsiz Saadet 33 Stimmen

Delegierte für die Landestagung:

  • Rudolf Pichlmeier Bezirksgruppenleiter 1 Stimme
  • Tanja Knappe stellver. Bezirksgruppenleiterin 150 Stimmen
  • Bettina Kaltenecker Beisitzerin 150 Stimmen
  • Rupp Petra Beisitzerin 150 Stimmen
  • Weiß Anette Beisitzerin 150 Stimmen
  • Andrea Kuchenreuther Beisitzerin 1 Stimme
  • Kerstin Schubert Beisitzerin 150 Stimmen
  • Ersatzdelegierte ist Frau Igsiz Saadet.

Das neu gewählte Team der Bezirksgruppe Oberpfalz bedankt sich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Frau Melanie Egerer, Herr Bernd Leuschner und Herr Christian Stozek traten auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl an. Herr Pichlmeier dankt Ihnen für die engagierte Mitarbeit.

Rudolf Pichlmeier, Bezirksgruppenleiter: Ich bin 58 Jahre, habe zwei erwachsene Kinder, stolzer Opa und wohne in Bad Abbach. Bin selbst hochgradig sehbehindert und als Blinden- und Sehbehindertenberater in der nördlichen Oberpfalz (Weiden, Lkr. Neustadt/WN und Tirschenreuth) tätig. Hobbys sind Wandern, lange Spaziergänge, Schwimmen, Tanzen.

Tanja Knappe, stellvertr. Bezirksgruppenleiterin: Ich bin 39 Jahre, verheiratet und seit 2007 Blinden- und Sehbehindertenberaterin für Stadt und Landkreis Regensburg.

Bettina Kaltenecker, Bezirksgruppenausschuss: Ich bin 43 Jahre, geschieden und seit 2014 Blinden- und Sehbehindertenberaterin für Stadt und Landkreis Schwandorf.

Rupp Petra, Bezirksgruppenausschuss: Ich bin 55 Jahre, verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und wohne in Pyrbaum. Momentan mache ich die Ausbildung zum Blinden uns Sehbehindertenberater.

Weiß Annette, Bezirksgruppenausschuss: Ich bin 52 Jahre, verheiratet, habe einen erwachsenen Sohn und wohne in Ursensollen. Außerdem leite ich den Stammtisch in Amberg.

Andrea Kuchenreuther, Bezirksgruppenausschuss: Ich bin 40 Jahre, wohne in Weiden und bin als Schreibkraft bei der Verkehrspolizei beschäftigt. Einigen dürfte ich als Referentin für Sehbehindertenbelange im BBSB bekannt sein. Zu meinen Freizeitbeschäftigungen gehören Treffen mit Freunden, Nordic Walking, Lesen und Musik.

Kerstin Schubert, Bezirksgruppenausschuss: Ich wohne in Neumarkt in der Oberpfalz, bin 44 Jahre, verheiratet und habe zwei Söhne. Ich bin im BBSB für Stadt und Landkreis Neumarkt, Stammtischleiterin in Neumarkt und Mitarbeiterin im Arbeitskreis Führhundehalter.

Sehbehindertentag 2015 - Fit auch mit Sehbehinderung

Mit einem Schnuppertag in einem Kieser Trainingsstudio möchten wir Ihnen zeigen, dass auch für Blinde und Sehbehinderte der Besuch eines Fitnessstudios möglich ist. Am Samstag, den 06.06.2015, können sehbehinderte und blinde Menschen in kleinen Gruppen in teilnehmenden Studios ein Einführungstraining absolvieren und werden damit an das Krafttraining an Maschinen herangeführt. Sie werden am Aktionstag im Studio von Trainern begrüßt und durchlaufen ein Einführungsgespräch. Anschließend werden sie in die Benutzung einiger Maschinen eingewiesen.

Was muss ich anziehen oder mitbringen?

Keine Sorge um den „Look“ – bequeme Sportkleidung und Turnschuhe sind völlig ok. Außerdem benötigen Sie noch ein kleines Handtuch und bei Bedarf eine Flasche Wasser.

Wer oder was sind Kieser Trainingsstudios?

Im Jahr 1966 eröffnete Werner Kieser sein erstes Kraftstudio in Zürich. Heute ist Kieser-Training mit 115 Studios in ganz Deutschland präsent. Kieser Training bietet keine Geräte zum Ausdauertraining, sondern gesundheitsorientiertes hochintensives Krafttraining nach einem eigenen Konzept an – es gibt keine Spiegel, Musik oder Saftbar, die Philosophie vertritt den Gedanken „Konzentration auf das Wesentliche“. Kieser Training ist insofern kein typisches Fitnessstudio. Bei einem Vergleich überregional vertretener Fitnessstudio-Anbieter der Stiftung Warentest im Jahr 2014 war Kieser Training Testsieger.

Wann: Samstag, den 06. Juni 2015
Gruppe 1 mit jeweils 5 Personen von 12:30 - 14:30 Uhr
Gruppe 2 mit jeweils 5 Personen von 15:30 - 17:30 Uhr

Wo: Kieser Training Regensburg, Furtmayrstraße 3, 93053 Regensburg

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bis Freitag, den 29. Mai 2015 bei uns im BBZ unter der Telefonnummer: 09 41/59 56 50 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Showdown-Nachmittag im Juni und August

Am Samstag, den 13. Juni und am Samstag, den 08. August laden wir alle Interessierten zu einem Showdown-Nachmittag ein. Über möglichst viele betroffene und sehende Mitspieler würden wir uns sehr freuen.

Wann: Samstag, den 13. Juni 2015 ab 13:00 Uhr.
Samstag, den 08. August 2015 ab 13:00 Uhr.

Wo: BBZ Regensburg, Bahnhofstraße 18.

Tagesausflug: Wanderung durch das schöne Waldnaabtal

Am 20.06.2015 laden wir alle Interessierten zu einer Wanderung durch das schöne Waldnaabtal ein.

Programm:

  • 08:30 Uhr Treffpunkt im BBZ Regensburg
  • 08:57 Uhr Zugabfahrt Richtung Weiden Zusteigemöglichkeiten: Regenstauf, Maxhütte, Schwandorf, Nabburg, Pfreimd, Wernberg, Luhe und Luhe-Wildenau
  • 10:03 Uhr Ankunft Bahnhof Weiden
  • 10:15 Uhr Weiterfahrt mit dem Bus zum Parkplatz Blockhütte.
  • 10:45 Uhr Wanderung, ca. 1,5 km, zur Blockhütte
  • 11:30 Uhr Mittagspause
  • ca. 12:45 Uhr Wanderung von der Blockhütte nach Falkenberg, 10 km ca. 2,5 bis 3 Stunden (gut befestigter Weg ohne Steigungen)
  • ca. 16:00 UhrIn Falkenberg Einkehr zur Brotzeit oder Kaffee und Kuchen
  • 17:00 Uhr Busabfahrt von Falkenberg zurück nach Weiden
  • 17:55 Uhr Rückfahrt mit dem Zug nach Regensburg Aussteigemöglichkeiten: Siehe Hinfahrt

Fahrpreise: Busfahrt ca. 10,00 bis 15,00 Euro pro Person, abhängig von der Teilnehmerzahl.

Anmeldung bitte bis 15. Juni 2015 unter der Telefonnummer: 09 41/59 56 50 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Historische Stadtführung in Amberg

Am Freitag, den 10.07.2015 laden wir alle Interessierten zu einer historischen Stadtführung, speziell für Blinde und Sehbehinderte, in Amberg ein. Die Führung beginnt am Marktplatz beim Hochzeitsbrunnen. Von dort geht es weiter zum Rathaus und der Basilika St. Martin, dann Richtung Schulkirche und Theater, weiter zum Eh´häusl (kleinstes Hotel der Welt), dann zum Hotel Fronfeste und über das Landgericht wieder zurück zum Marktplatz. Mit etwas Glück dürfen wir im Hotel Fronfeste die Todeszelle besichtigen. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden.

Wann: Freitag, den 10. Juli 2015 um 17:00 Uhr

Wo: am Marktplatz beim Hochzeitsbrunnen in Amberg, vom Bahnhof ca. 10 Minuten Fußweg

Eintrittspreis: ca. 5,00 Euro pro Person

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bis Freitag, den 26. Juni 2015 bei uns im BBZ oder bei Frau Annette Weiß an.

Kontaktdaten:

BBZ Telefonnummer: 09 41/59 56 50 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Frau Annette Weiß Telefonnummer: 0 96 28/10 97 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Urlaub mit der Bezirksgruppe Regensburg

Vom 29.08. bis 05.09.2015 organisiert die Bezirksgruppe Oberpfalz einen einwöchigen Bezirksgruppenausflug ins Aura-Hotel Saulgrub. Dazu möchten wir alle unsere Mitglieder und ihre Angehörigen einladen.

Abfahrt: Samstag, 29.08.2014, 12:00 Uhr am Hauptbahnhof Regensburg
Rückfahrt: Samstag, 05.09.2014, ca. 10:00 Uhr am Aura-Hotel Saulgrub

Preise pro Person, incl. Reiserücktrittsversicherung:

  • Halbpension, Doppelzimmer je 448,00 € zuzügl. Bus
  • Halbpension, Einzelzimmer je 498,00 € zuzügl. Bus
  • Vollpension, Doppelzimmer je 504,00 € zuzügl. Bus
  • Vollpension, Einzelzimmer je 553,00 € zuzügl. Bus

Hin- und Rückfahrt mit dem Bus:

  • Preis pro Person 75,00 €

Anmeldung bitte bis 01. Juli 2015 unter der Telefonnummer: 09 41/59 56 50 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach erfolgter Anmeldung werden Sie mit einem separaten Schreiben zur Zahlung des Reisebetrags aufgefordert.

An folgenden Tagen ist unser Büro geschlossen

Freitag, 05. Juni 2015

Am 05. Juni 2015 ist unser Büro wegen des Feiertags am 04. Juni 2015 (Fronleichnam) geschlossen.

Urlaubszeit im August:

Im August ist unser Büro von Montag, den 10. August, bis Freitag, den 21. August 2015, geschlossen.

 

Zum Schluss wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen noch schöne Feiertage und ein schönes Pfingstfest. Über ein Wiedersehen mit Ihnen und Ihren Angehörigen bei unseren Veranstaltungen würden wir uns sehr freuen.

Rudolf Pichlmeier
Bezirksgruppenleiter mit Bezirksgruppenausschuss

Zusätzliche Informationen