Rundschreiben Bezirksgruppe Oberpfalz

Rundschreiben 2/2014

Regensburg, im März 2014

Sehr geehrtes Mitglied, liebe Angehörige!

Wir möchten Sie wieder über Wissenswertes informieren und zu unseren Veranstaltungen einladen.

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung
  • Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Tirschenreuth
  • Tagesausflug zum WaldWipfelWeg in Maibrunn bei St. Englmar und ins Glashüttendorf Arnbruck
  • Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Mitterteich
  • Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Weiden
  • Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Cham
  • Neue Chancen für Blinde und Sehbehinderte
  • Urlaub mit der Bezirksgruppe Regensburg
  • An folgenden Tagen ist unser Büro geschlossen
  • Mittelbayerische-Hörzeitung per Telefon

 

Seht nur, der junge Frühling ist endlich aufgewacht.
Er hat uns zarte Knospen und Sonnenschein gebracht.
Auch die Natur wird munter, sie wirkt bei Tag und Nacht.
Zum Fest der Auferstehung glänzt sie in ihrer Pracht.

Pünktlich zum Frühlingsanfang erhalten Sie unser neues Rundschreiben.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, den 26. April 2014, laden wir Sie alle recht herzlich ein.

Ort: Regensburg, St.-Katharinen-Platz 1, Gaststätte Spitalgarten, direkt an der Steinernen Brücke in Stadtamhof.

Termin: Samstag, 26. April 2014, von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Verlesung der Anwesenheitsliste
  2. Finanzbericht 2013
  3. Tätigkeitsbericht 2013
  4. Anträge
  5. Sonstiges

Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Tirschenreuth

Wie auch im letzten Jahr erhält jedes Mitglied sowie eine Begleitperson einen Verzehrgutschein in Höhe von 4,00 €.

Anmeldung bitte bis 21. April 2014, unter der Telefonnummer: 09 41-59 56 50 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Busverbindungen Haltestelle Albertstraße

  • Linie 1 Richtung Prüfening
  • Linie 2A Richtung Graß
  • Linie 2B Richtung Karl-Stieler-Straße bis zur Haltestelle Thundorfer Straße.
    Fußweg ca. 10-15 Minuten über die Steinerne Brücke direkt zur Gaststätte Spitalgarten.

Busverbindung Haltestelle Hauptbahnhof/Albertstraße

  • Linie 17 Richtung Regendorf (fährt stündlich) bis zur Haltestelle „Stadtamhof“

Fahrplanänderungen sind möglich. Wir empfehlen die Auskunft des RVV anzurufen. Telefonnummer: 09 41-46 31 90.

Tagesausflug zum WaldWipfelWeg in Maibrunn bei St. Englmar und ins Glashüttendorf Arnbruck

Erleben Sie die "Wunderwelt Wald" einmal aus völlig anderer Perspektive und ohne festen Boden unter den Füßen: Auf dem WaldWipfelWeg in Maibrunn bei St. Englmar. In Deutschlands längstem und höchsten Baumkronenweg (370 m lang und 30 m hoch), kann die Natur aus luftiger Höhe entdeckt und die Schönheit des Waldes bestaunt werden. Eingebettet ist der einzigartige WaldWipfelWeg in einem Naturerlebnispfad von etwa 2 km Länge. Im Anschluss freuen wir uns auf eine Pause im "Woid-Wipfel-Häusl". In der gemütlich und stilvoll eingerichteten Gaststube werden wir dann in aller Ruhe zu Mittag essen.

Anschließend besuchen wir das Glashüttendorf Arnbruck und erleben hautnah, wie talentierte Glasgraveure, Glasschleifer und Glasmacher Glas veredeln und dabei handwerkliche Kostbarkeiten entstehen. Während einer ca. 20-minütigen Führung erklären uns Glasmacher Wissenswertes zur Entstehung von Glas. Wir können selbst miterleben, wie aus rotglühender, zähflüssiger Masse eine Vase, Schale oder etwas Ähnliches gefertigt wird. Im Anschluss können Sie einen Bummel durch das Glashüttendorf machen oder den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen genießen.

Programm:

  • 08:30 Uhr Treffen im BBZ Regensburg
  • 09:00 Uhr Abfahrt mit dem Bus am Hauptbahnhof Regensburg unter der Brücke (Busparkplatz)
  • 10:30 Uhr Spaziergang WaldWipfelWeg, anschl. Mittagspause
  • 13:00 Uhr Weiterfahrt ins Glashüttendorf Arnbruck
  • 14:00 Uhr Glashüttenführung, anschl. Bummel durch das Glashüttendorf 16:30 Uhr Rückfahrt nach Regensburg
  • 18:00 Uhr Ankunft am Hauptbahnhof in Regensburg

Wann: Donnerstag, 15. Mai 2014

Treffpunkt: 08:30 Uhr im BBZ Regensburg

Kosten: 29,00 Euro incl. Eintritt und Führung

Anmeldung bitte bis 08. Mai 2014, unter der Telefonnummer: 09 41-59 56 50 oder
per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Mitterteich

Zu unserem Infostammtisch in Mitterteich für Blinde und Sehbehinderte der Stadt und der Landkreise Mitterteich und Tirschenreuth mit Hilfsmittelausstellung möchten wir alle Betroffenen und Interessierten recht herzlich einladen. Auch in

diesem Jahr haben wir einen Lieferanten für elektronische Hilfsmittel eingeladen.

Ort: Mitterteich, Mehrgenerationenhaus, Kirchplatz 4-5

Termin: 29. März 2014, Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 13:00 Uhr

Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Weiden

Zu unserem Infostammtisch in Weiden für Blinde und Sehbehinderte der Stadt und des Landkreises Weiden mit Hilfsmittelausstellung möchten wir alle Betroffenen und Interessierten recht herzlich einladen. Auch in diesem Jahr haben wir einen Lieferanten für elektronische Hilfsmittel eingeladen.

Ort: Weiden, Gasthaus „Bräustüberl",

Bürgermeister-Prechtl-Straße 22

Termin: 05. April 2014, Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 13:00 Uhr

Infostammtisch mit Hilfsmittelausstellung in Cham

Zu unserem Infostammtisch in Cham für Blinde und Sehbehinderte der Stadt und des Landkreises Cham mit Hilfsmittelausstellung möchten wir alle Betroffenen und Interessierten recht herzlich einladen. Auch in diesem Jahr haben wir einen Lieferanten für elektronische Hilfsmittel eingeladen.

Ort: Cham, Gaststätte Kasbauer, Forstamtstraße 7

Termin: 12. April 2014, Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 13:00 Uhr

Neue Chancen für Blinde und Sehbehinderte

Das Berufsförderungswerk Würzburg bietet wieder kostenlose Beratung von Blinden und Sehbehinderten zum Thema

berufliche Qualifikation und Integration in den Arbeitsmarkt an.

Ort: BBZ Regensburg, Bahnhofstraße 18, 1. OG

Termin: Montag, 07. April 2014,

von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Anmeldung bei Herrn Schröder, Telefon: 09 31-9 00 18 53.

Urlaub mit der Bezirksgruppe Regensburg

Vom 30.08. – 06.09.2014 organisiert die Bezirksgruppe Oberpfalz einen einwöchigen Bezirksgruppenausflug ins Aura-Hotel Saulgrub. Dazu möchten wir alle unsere Mitglieder und ihre Angehörigen einladen.

Abfahrt:Samstag, 30.08.2014, 12:00 Uhr

am Hauptbahnhof Regensburg

Rückfahrt: Samstag, 06.09.2014, ca. 10:00 Uhr am Aura-Hotel Saulgrub

Preise pro Person, incl. Reiserücktrittsversicherung:

  • Halbpension, Doppelzimmer je 448,00 € zuzügl. Bus
  • Halbpension, Einzelzimmer je 498,00 € zuzügl. Bus
  • Vollpension, Doppelzimmer je 504,00 € zuzügl. Bus
  • Vollpension, Einzelzimmer je 553,00 € zuzügl. Bus

Hin- und Rückfahrt mit dem Bus:

Preis pro Person 70,00 €

Anmeldung bitte bis 01. Juli 2014 unter der Telefonnummer: 09 41-59 56 50 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach erfolgter Anmeldung werden Sie mit einem separaten Schreiben zur Zahlung des Reisebetrags aufgefordert.

Mitgliedsbeiträge werden per Lastschrift eingezogen 

Alle Mitglieder, die am Lastschriftverfahren teilnehmen, möchten

wir darauf hinweisen, dass Ende März der Mitgliedsbeitrag für das Jahr 2014 von Ihrem Konto abgebucht wird.

An folgenden Tagen ist unser Büro geschlossen

Freitag, 02. Mai 2013

Am 02. Mai ist unser Büro wegen des Feiertags am 01. Mai 2014 (Maifeiertag) geschlossen. 

Mittelbayerische-Hörzeitung per Telefon

Die regionale Tageszeitung steht jedem blinden oder sehbehinderten Menschen per Telefon zur Verfügung. Kosten für BBSB Mitglieder: 30,00 Euro pro Jahr.

Dafür können Sie tagtäglich brandaktuell ab 6 Uhr Ihre regionale Tageszeitung hören. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bunte Eier, Frühlingsdüfte, Sonnenschein und Bratendüfte; heiterer Sinn und Festtagsfrieden, alles das, sei euch beschieden!

Die Bezirksgruppe Oberfalz wünscht Ihnen schöne Ostern.

Rudolf Pichlmeier

Bezirksgruppenleiter mit Bezirksgruppenausschuss

Wenn Sie das Rundschreiben per E-Mail erhalten möchten, senden Sie Ihre Information an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dieses Rundschreiben wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 08 71-7 00 01 40 56.

Für BBSB-Inform wählen Sie: 08 71-7 00 01 40 00.

Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Zusätzliche Informationen