Rundschreiben Bezirksgruppe Unterfranken Würzburg

Rundschreiben 4/ 2015

Liebe Mitglieder und Eltern unserer Kinder, sowie Förderer und Freunde unserer Bezirksgruppe!

  1. Veranstaltungen und Fahrten
  2. Aus dem BBZ
  3. Stammtische und Begegnungen
  4. Überregionale Angebote des BBSB

Sichtbares und Unsichtbares
Das Sichtbare
es drängt sich uns auf
verwirrt die Sinne
verführt zur Voreile
verhärtet
beim Hinsehen
das Herz
unsichtbares
will entdeckt erfahren begutachtet
bewillkommnet ergriffen beleuchtet
werden
macht mich Individuum
zur einzigartigen Entscheidungskraft
für die Ankunft
des Einzigen
des Fremden
des eigenen ich
(V. Tesar)

Gleich zwei Jahreszeiten liegen vor uns - Herbst und Winter und beide haben ihren eigenen Reiz und auch Gefahren. Sie denken bitte an hell-leuchtende Kleidung, wenn Sie sich nach draußen begeben. Ich nenne dieses Jahr das Jahr der Walnüsse, so viele gab es schon lange nicht mehr. Ich mag diese Zeit mit dem besonderen Licht, den vielen bunten Farben, den Gerüchen von den abgeernteten Äckern. Und ich mag auch die Aussicht auf die Weihnachtszeit, die vor uns liegt. Sie kann uns zur Ruhe bringen und wir werden füreinander zum Geschenk. Aber nun zum Inhalt unseres Rundschreibens mit vielen interessanten Veranstaltungen.

1. Veranstaltungen und Fahrten

1.1 Informationsveranstaltung in Würzburg am 17.10.2015

Wir laden die Würzburger Mitglieder und Nichtmitglieder aus der Stadt und dem Landkreis zu unserer Informationsveranstaltung ins "Hofbräu", Jägerstraße 17, Zellerau, Haltestelle Wörthstraße, von 10:00 bis 14:00 Uhr ein. Frau Martina Amon (staatl. gepr. Diätassistentin & Sozialpädagogin), wird zu uns zum Thema „Vital ins Alter - richtige Ernährung macht´s“ sprechen. Nach der Mittagspause haben Sie wieder Gelegenheit, unser Hilfsmittelsortiment kennenzulernen und bei Bedarf etwas zu erwerben. Wir laden Sie und Ihre Begleitperson zum gemeinsamen Mittagessen ein, die Getränke übernehmen Sie bitte selbst. Bitte melden Sie sich bis zum 14.10.2015 im BBZ unter der neuen Telefon 09 31/4 65 29 5-0 an. Aus der Stadt fahren Sie mit der Straba Linie 2 oder 4 bis Wörthstraße. Mit unserem Freiwilligen können Sie telefonisch vereinbaren, ob er sie dort abholt.

1.2 Herbstversammlung in Schweinfurt am 31.10.2015

Am 31. Oktober laden wir Sie wieder herzlich zur Herbstversammlung nach Schweinfurt in die Gaststätte Sicilia mit neuer Anschrift: Johann-Sebastian-Bach-Straße 2 ein. Herr Herbert Hennlich wird durch die Veranstaltung führen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen können Sie ihre Hilfsmittelvorräte auffüllen. Wir beginnen um 10:00 Uhr. Melden Sie sich bitte bis spätestens 26.10.2015 im BBZ-Würzburg unter Telefon 09 31/4 65 29 5-0 an.

1.3 Spanferkelessen in Urspringen am 04.11.2015

Dieses Jahr findet unser traditionelles Spanferkelessen in Urspringen (Lkr. Main-Spessart ) bei Familie Kaufmann-Schmitt statt. Zu dem Spanferkel gibt es verschiedene Salate und Brot. Die Kosten pro Person betragen 13,50 € für das Essen + Getränke + umgelegte Kosten für den Bus. Nach einem Spaziergang besteht noch die Möglichkeit einen Kaffee zu trinken und ein Stück Kuchen zu essen. Bitte melden Sie sich bis zum 27.10.2015 im BBZ unter 09 31/4 65 29 5-0 an. Es wird ein Bus von Würzburg aus eingesetzt.

1.4 Vorweihnachtliche Feier am 12.12.2015 im Pfarrzentrum Heiligkreuz

Zu unserer vorweihnachtlichen Feier am 12. Dezember 2015 im Pfarrzentrum Heiligkreuz, Hartmannstraße 29 in Würzburg möchten wir Sie wieder ganz herzlich einladen. Einlass ist ab 10:00 Uhr und wir beginnen wieder um 10.30 Uhr mit dem festlichen Teil, musikalisch umrahmt vom Chor „new Future“ und mit schönen Beiträgen unserer Mitglieder. Wir freuen uns auch, dass wir wieder einige Ehrengäste aus der Politik und der Öffentlichkeit begrüßen können. Danach laden wir Sie und Ihre Begleitperson zum Mittagessen ein.
Es besteht auch wieder die Möglichkeit, verschiedene Hilfsmittel zu kaufen und Plätzchentüten gegen eine Spende mitzunehmen.
Bei genügender Beteiligung setzen wir einen Bus von Bad Brückenau, Hammelburg, Bad Kissingen über Schweinfurt nach Würzburg ein. Die Fahrtkosten für den Bus übernimmt dieses Jahr wieder die Bezirksgruppe! Bitte melden Sie sich für den Bus umgehend, bis spätestens zum 01.12.15 im BBZ an, damit wir alles noch rechtzeitig organisieren können. Auch für die anderen Landkreise können wir Kleinbusse organisieren, falls dies gewünscht wird. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

1.5 Barock-Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg am 19.12.2015

Die Wandergruppe und weitere Interessenten fahren am 19. Dezember 2015 zum barocken Weihnachtsmarkt nach Ludwigsburg. Wer mitfahren möchte (Deutsche Bahn), möge sich bitte bis zum 11. Dezember in der Beratungsstelle melden. Genaue Abfahrtszeiten werden noch bekannt gegeben.

2. Aus dem BBZ

2.1 Neue Telefonnummer

Wir haben ab sofort eine neue Rufnummer: 09 31/4 65 29 5-0. Ebenso können Sie die aktuellen Termine der Bezirksgruppe unter der Telefonnummer 09 31-4 65 29 5-20 jederzeit abhören. Die Rufnummer unseres Rehabilitationslehrers Markus Brill lautet ab sofort: 09 31/4 65 29 5-16.

2.2 Betriebsferien

Unser Beratungs- und Begegnungszentrum ist in den Weihnachtsferien von Dienstag, 22.12.2015 bis einschließlich Freitag, 08.01.2016 geschlossen. Ab Montag, den 11.01.2016 sind wir wieder für Sie da.

2.3 Personelles

Seit dem 01. September arbeitet Johannes Schmid als Bundesfreiwilliger in unserem BBZ. Er wird für ein Jahr bei uns bleiben. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei der neuen Tätigkeit! Herr Schmid begleitet Sie ebenfalls gerne zu Einkäufen, Arzt- und Behördenbesuchen. Die Kosten sind lediglich 5 € die Stunde und 30 Cent pro Kilometer, wenn unser Dienstwagen benutzt wird. Rufen Sie an: 09 31/4 65 29 5-0.

3. Stammtische und Begegnungen

3.1 Adventsfeiern

Die Adventsfeiern in den Landkreisen erfragen Sie bitte in der Beratungsstelle.

3.2 Touch and Listen für Smartphone-Fans

Am 14. November gibt es eine gemischte Veranstaltung, siehe unten. Michael Kuhnt veranstaltet eine Hilfsmittelausstellung mit Ihnen als Aussteller und ich denke, die Smartphones sind da gut untergebracht. Das ist dann auch mein letzter Smartphone-Stammtisch.

3.3 Computerstammtisch in Schweinfurt

In den geraden Monaten findet immer am 3. Samstag ein Computerstammtisch in Schweinfurt statt. „Weißes Rössl“ , Wolfsgasse 19, am 3. Samstag um 14.30 Uhr mit Winfried Werth, St. Bruno-Str. 8, 97456 Dittelbrunn, Telefon 09 72 5-95 33. Hier lässt sich sicher die Gelegenheit finden, auch über Smartphones zu sprechen.

4. Überregionale Angebote des BBSB

4.1 Blickpunkt Auge – Beratungsmobil

An den folgenden Terminen ist das Beratungsmobil des Blickpunkt-Auge Projektes im Landkreis Schweinfurt unterwegs:

  • 09.11. Schweinfurt Marktplatz
  • 10.11. Kolitzheim
  • 11.11. Gerolzhofen
  • 12.11. Poppenhausen
  • 13.11. Stadtlauringen
  • 14.11. in Werneck
  • Ab dem 15.11. können Sie das Beratungsmobil im Landkreis Haßberge aufsuchen.
  • Geplant ist am 16.11. Zeil a. Main
  • 17.11. Ebern
  • 18.11. in Maroldsweisach.

4.2 Hinterm Ofen vorgelockt

Frei nach dem Motto „hinterm Ofen hervorlocken“ veranstaltet Michael Kuhnt im Rahmen eines Tagesseminars vom FarBe eine Hilfsmittelinformationsveranstaltung der ganz anderen Art. So treffen sich am Samstag, den 14.11.2015 im BBZ in Würzburg Interessierte und stellen dort ihre nützlichen und weniger nützlichen Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen vor. Dabei ergibt sich die Gelegenheit zum Austausch über die Erfahrungen mit den einzelnen Hilfsmitteln, beispielsweise wo und wann sie gut oder weniger sinnvoll einsetzbar sind oder unter welchen Anwendungstechniken sie eventuell noch mehr eine Hilfe für den Nutzer darstellen. Also ein jeder ist herzlich eingeladen, seine Favoriten vorzustellen, ob aus dem Haushalt, der Werkstatt oder dem Garten, aus Hobby und Freizeit, aus der beruflichen Arbeit oder dem täglichen Leben an irgend einer Stelle, alles darf demonstriert werden. Die mitgebrachten Hilfsmittel müssen nicht zwangsläufig aus der behinderungspezifischen Produktion oder Entwicklung stammen. Im Gegenteil, die im freien Handel erhältlichen hilfreichen Gegenstände sind oft eine segensreiche Alternative zu Artikeln aus dem Hilfsmittelshop. So, endlich „hinterm Ofen vorgelockt“? Dann bitte bei mir unter unten genannter Emailadresse anmelden, damit ich räumlich und kulinarisch planen kann.

Termin: Samstag, 14.11.2015 von 13.30 Uhr15.30 Uhr (im Anschluss an das Sekti-onstreffen des VPT); Veranstaltungsort: BBZ Würzburg, Juliuspromenade 40-44 in 97070 Würzburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch wenn das etwas verfrüht ist, wünschen wir, das Team des Beratungs- und Begegnungszentrums, Ihnen eine ruhige und be-sinnliche Adventszeit, vorher einen schönen Federweißen-Herbst und hoffen, dass Sie mit gesunden Kräften mit uns ins neue Jahr 2016 starten werden.

Bis zu unserem nächsten Rundschreiben grüßen Sie herzlich, auch im Namen aller Mitarbeiter
                              
Volker Tesar
(Bez.-Leiter)

Karin Ursel
(BBZ-Koordinatorin)

Zusätzliche Informationen