Newsletter bbsb-inform

Der April wird barrierefrei in den Münchner Kammerspielen – München inklusiv! - BBSB-Inform - 17.03.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der Premiere „Luegen“ von Verena Regensburger mit der gehörlosen Tänzerin und Schauspielerin Kassandra Wedel werden im April auch zahlreiche andere Aufführungen barrierefrei angeboten: Bei zwei Aufführungen wird eine Audiodeskription eingesprochen, drei Mal wird in Gebärdensprache übersetzt, bei zwei Stücken gibt es deutsche statt englische Übertitel und an vier Terminen werden besonders viele Plätze mit guter Sicht für RollstuhlfahrerInnen zur Verfügung stehen.

Programmübersicht:

MO. 03. APRIL 19.30 – 22.15 UHR

EKZEM HOMO VON UND MIT GERHARD POLT UND DEN WELL-BRÜDERN AUS’M BIERMOOS

KAMMER 1 44 – 8 EURO

MIT ZUSÄTZL. ROLLSTUHLPLÄTZEN

DO. 06. APRIL 20 – 22.35 UHR

AMÉRICA NACH DEM ROMAN VON T.C. BOYLE

INSZENIERUNG: STEFAN PUCHER

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN

SO. 09. APRIL 19 – 20.30 UHR

POINT OF NO RETURN

VON YAEL RONEN UND ENSEMBLE

INSZENIERUNG: YAEL RONEN

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT AUDIODESKRIPTION FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE

MI. 12. APRIL 20 – 21.45 UHR

NŌ THEATER

VON TOSHIKI OKADA

INSZENIERUNG: TOSHIKI OKADA

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT GEBÄRDENSPRACHE

SO. 16. APRIL 19 – 20.50 UHR

HAMLET VON WILLIAM SHAKESPEARE

INSZENIERUNG: CHRISTOPHER RÜPING

KAMMER 2 22 EURO, ERM. 6 EURO

MIT ZUSÄTZL. ROLLSTUHLPLÄTZEN

FR. 21. APRIL 20 UHR URAUFFÜHRUNG

LUEGEN EIN PROJEKT VON VERENA REGENSBURGER UND ENSEMBLE

INSZENIERUNG: VERENA REGENSBURGER

MIT WIEBKE PULS UND KASSANDRA WEDEL

KAMMER 3 19 EURO, ERM. 6 EURO

MIT ÜBERSETZUNG FÜR GEHÖRLOSE

ZUSCHAUER/INNEN

FR. 21. APRIL 20 – 22.15 UHR

DER KAUFMANN VON VENEDIG VON WILLIAM SHAKESPEARE

INSZENIERUNG: NICOLAS STEMANN

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT ZUSÄTZL. ROLLSTUHLPLÄTZEN

SA. 22. APRIL 20 – 21.45 UHR

LA SONNAMBULA NACH DER OPER VON VINCENZO BELLINI UND FELICE ROMANI

INSZENIERUNG: DAVID MARTON

KAMMER 3 22 EURO, ERM. 6 EURO

MIT ZUSÄTZL. ROLLSTUHLPLÄTZEN

SO. 23. APRIL 19 – 21.25 UHR

ab 17.45 UHR EINFÜHRUNG FÜR BLINDE UND SEHBEHINDERTE

MITTELREICH MUSIKTHEATER NACH DEM ROMAN VON JOSEF BIERBICHLER

INSZENIERUNG: ANNA-SOPHIE MAHLER

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT AUDIODESKRIPTION FÜR BLINDE

UND SEHBEHINDERTE

MI. 26. APRIL 20 UHR IN ENGL. SPRACHE

KASPER KÖNIG & OKWUI ENWEZOR

IM GESPRÄCH / ARTIST TALK

KAMMER 1 6 EURO, ERM. 4 EURO

MIT GEBÄRDENSPRACHE

DO. 27. APRIL 20 UHR

LUEGEN EIN PROJEKT VON VERENA REGENSBURGER UND ENSEMBLE

INSZENIERUNG: VERENA REGENSBURGER

MIT WIEBKE PULS UND KASSANDRA WEDEL

KAMMER 3 15 EURO, ERM. 6 EURO

MIT ÜBERSETZUNG FÜR GEHÖRLOSE ZUSCHAUER/INNEN

ANSCHL. PUBLIKUMSGESPRÄCH MIT MAXIMILIAN DORNER UND ANGELICA FELL

GESPRÄCH MIT GEBÄRDENSPRACHE

SA. 29. APRIL 19.30 – 22.05 UHR

DER KIRSCHGARTEN VON ANTON TSCHECHOW

INSZENIERUNG: NICOLAS STEMANN

KAMMER 1 41 – 8 EURO

MIT DEUTSCHEN ÜBERTITELN

BARRIEREFREIER  APRIL – MÜNCHEN INKLUSIV!

KAMMER 1

Maximilianstr. 26 – 28

80539 München

KAMMER 2

Falckenbergstr. 1

80539 München

KAMMER 3

Hildegardstr. 1

80539 München

TAGESKASSE

Mo – Sa 11 – 19 Uhr

Maximilianstr. 28

80539 München

Telefon: 0 89 -  23 39 66 00

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BITTE BIS EINE WOCHE VOR DER VORSTELLUNG GEEIGNETE PLÄTZE RESERVIEREN

Ihr BBSB-Inform

BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.

Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Judith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58

Wenn Sie sich zum BBSB-Inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen