Newsletter bbsb-inform

ALTENPFLEGE connect im Messezentrum Nürnberg vom 25. Bis 27. April bringt Aussteller und Besucher zusammen – BBSB und DBSV sind dabei - BBSB-Inform - 20.04.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr in Hannover präsentiert die ALTENPFLEGE 2017, die Leitmesse der Pflegewirtschaft, nun auch erstmalig in Nürnberg das Konzept ALTENPFLEGE connect. Der Grundgedanke von ALTENPFLEGE connect fußt auf einem alten Messeprinzip: Menschen kommen zusammen, knüpfen neue Kontakte, tauschen sich aus und informieren sich über aktuelle Trendthemen.

Das breite Angebot an Informationen und Angeboten von BBSB und DBSV können sie auf der Messe erleben.

Wir präsentieren uns am Stand D 15 in der Halle 4 und freuen uns auf ihr Kommen.

Carolin Pauly, Messeleiterin beim ALTENPFLEGE-Veranstalter Vincentz Network sagt: „Bei ALTENPFLEGE connect steht die interdisziplinäre Vernetzung von Fach- und Praxiswissen im Fokus. Dafür bieten wir Kurz-Vorträge, thematisch geführte Messerundgänge, Experten-Treffen und auch informative Shows.“

Die vier Connect-Flächen sind je nach Halle an die Themen Wohnen und Quartier (Halle 1), Pflege und Beruf (Halle 4), Arbeitswelten und Prozesse (Halle 4A) sowie Verpflegung und Hauswirtschaft (Halle 5) angegliedert und verfügen jeweils zusätzlich über ein Café, in dem neben dem üblichen Angebot die Möglichkeit besteht, mit Ausstellern und vortragenden Referenten ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

ALTENPFLEGE 2017 – Die Leitmesse. 25. bis 27. April 2017

Messezentrum Nürnberg. Hallen 1, 4, 4A, 5

Öffnungszeiten:  25. + 26. April: 9 bis 18 Uhr, 27. April: 9 bis 17 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte: 16 Euro (VVK: 13 Euro), Dauerticket: 26 Euro (VVK 20 Euro), Tagesticket für Gruppen ab 5 Personen: 11 Euro (VVK 8 Euro)

www.altenpflege-messe.de

BBSB und DBSV am Stand D 15 in der Halle 4.

Ihr BBSB-Inform

BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen.

Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag.

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Judith Faltl Telefon 0 89 - 68 52 58

Wenn Sie sich zum BBSB-Inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an

mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen