Pressemitteilung Archiv 2011

Seit April 2011: Altenpflegeheim Zeitlofs in neuer Trägerschaft und mit neuem Namen „Seniorenheim Haus Rafael“

München, 31.03.11

Am 1. April 2011 wird das Altenpflegeheim Zeitlofs des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. (BBSB) in neue Hände übergehen. Das 41 Plätze umfassende Haus wird dann die Carl-von-Heß´sche Sozialstiftung, Hammelburg betreiben.

Der BBSB freut sich mit der Sozialstiftung einen Träger gefunden zu haben, der über langjährige Erfahrung in der Altenpflege verfügt. Auch ein Großteil der Arbeitsplätze kann erhalten bleiben.

In intensiven Gesprächen, die beide Seiten seit Anfang 2010 miteinander führten, bereiteten der BBSB und die Carl-von-Heß´sche Sozialstiftung den Trägerwechsel vor.

Für den Landrat des Landkreises Bad Kissingen, Thomas Bold und die Verantwortlichen der Sozialstiftung war eine wesentliche Voraussetzung für die Übernahme, ein neues Betreiberkonzept zu entwickeln, mit dem das Haus langfristig wirtschaftlich betrieben werden kann.

Da die Sozialstiftung insgesamt drei Senioren- und Altenpflegeheime im Landkreis Bad Kissingen führt, kann die Einrichtung des BBSB in vorhandene Strukturen eingebettet werden. Speziell mit dem Haus Waldenfels in Bad Brückenau lassen sich vielfältige Kooperationen verwirklichen. So entstehen Synergieeffekte.

Aufgrund des neuen Unternehmenskonzepts der Sozialstiftung wurden die bislang kostenintensiven Bereiche Küche und Hauswirtschaft ausgegliedert. Diese Arbeiten übernimmt zukünftig ein externer Service. Alle neun davon betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhielten ein neues Beschäftigungsangebot. Die meisten nahmen es an. Die damit verbundenen Einkommenseinbußen federt der Sozialplan ab, den der BBSB und der Betriebsrat des Altenpflegeheims Zeitlofs gemeinsam geschlossen haben.

Der BBSB musste verkaufen, da sich nach dem Neubau im Jahre 2001 die wirtschaftlichen Faktoren für den Betrieb des Altenpflegeheimes zunehmend verschlechterten. Zudem verringerte sich nach und nach der Anteil sehbehinderter und blinder Bewohner, so dass es für die Selbsthilfeorganisation immer schwieriger wurde, jährliche Defizitausgleiche zu rechtfertigen.

Das Haus, das weiterhin von Karin Karouch geleitet wird, nimmt alle Seniorinnen und Senioren aus dem bayerischen-hessischen Grenzbereich gerne auf. Den besonderen Kompetenzschwerpunkt bei der Betreuung von Menschen mit Sehbehinderung behält es weiterhin.

Der BBSB bleibt der Einrichtung über den Trägerwechsel hinaus sehr verbunden und stellt seine Dienste auch zukünftig zur Verfügung. So wird er sowohl Bewohner mit Sehbehinderung darin unterstützen, tägliche Arbeiten wieder selbständig erledigen zu können, als auch neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen fortbilden.

Adresse

Altenpflegeheim Zeitlofs
Heilsbergstraße 11
97799 Zeitlofs
Tel.: 09746 93030

Carl-von-Heß´sche Sozialstiftung Hammelburg

Marco Schäfer, Dipl. Kfm. (FH)
Vorstand
Tel.: 09732 7886-100
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen