Pressemitteilungen

Wechsel in der Landesgeschäftsführung des BBSB e.V.

Am 01. April haben die beiden neuen Landesgeschäftsführer der Selbsthilfeorganisation blinder und sehbehinderter Menschen in Bayern ihre Aufgabe angetreten.

Steffen Erzgraber, 31, München wird sich zukünftig um die Verbands- und Sozialpolitik kümmern und damit insbesondere die Interessenvertretung blinder und sehbehinderter Menschen wahrnehmen. Der Jurist, der seit seinem 9. Lebensjahr selbst blind ist, hat seine bisherigen beruflichen Erfahrungen im Rahmen seines Referendariats u.a. im Bayerischen Landtag und bei der Landeshauptstadt München gesammelt.   

Christian Scherm lebt in Dachau, ist 45 Jahre alt, sehend und als Landesgeschäftsführer für Finanzen und Administration verantwortlich. Er ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) und hat eine Verwaltungsausbildung. Zuletzt war er als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens und stellvertretender Verwaltungsleiter bei einem großen landwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen tätig.

 

Auch die Vorstellungen, die beide Herren mit der neuen Aufgabe verbinden, ergänzen sich gut. Steffen Erzgraber formuliert es so: „ Ich sehe meine Aufgabe darin, an die erfolgreiche Arbeit des BBSB als starker Vertreter der blinden und sehbehinderten Menschen in Bayern anzuknüpfen. Ich möchte mich gemeinsam mit allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Herausforderungen der Gegenwart stellen.“

Eine wichtige Voraussetzung für dieses Vorhaben sieht Christian Scherm darin: „Nachhaltiges Wirtschaften zum Wohl der Menschen wird der Schwerpunkt meiner Arbeit im BBSB sein.“

Neu im Verein ist die Aufteilung der Verantwortlichkeiten in die Bereiche Verbands- und Sozialpolitik sowie Finanzen und Administration.

Um der Aufgabenfülle gerecht zu werden, hatte der Landesvorstand des BBSB im Rahmen einer Strukturreform die Aufgabenverteilung innerhalb der Landesgeschäftsführung neu festgesetzt. Der bisherige Landesgeschäftsführer Christian Seuß, der Ende März ausgeschieden ist, hatte die Bereiche noch in Personalunion vertreten.

Kontakt

Leitung Bereich Kommunikation

Elke     Runte
Arnulfstraße 22
80335 München
Telefonnummer: 0 89/5 59 88-1 32
Fax: 0 89/5 59 88-1 79
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Arnulfstraße 22
80335 München
Telefonnummer: 0 89/5 59 88–1 31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen