Referat für Diabetesberatung

Die diabetische Netzhaut-Erkrankung (Retinopathie) ist eine chronische Durchblutungsstörung der Netzhaut, die das Sehen beeinträchtigen und unter Umständen zur Erblindung führen kann. Sie ist eine der häufigsten Spätfolgen der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus).

BBSB-Diabetes-Referentin Irma-Lies Dippold informiert sehgeschädigte Diabetiker darüber, wie sie ihre Blutzuckereinstellung wieder in den Griff bekommen können. Sie gibt praktische Tipps zu:

  • diabetischen Hilfsmitteln wie akustische Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte 
  • Ernährung 
  • Bewegung

Irma-Lies Dippold stellt viermal pro Jahr allen Diabetikern beim BBSB aktuelle Informationen im Audioformat zum Thema Diabetes zusammen.

Gerne können Sie auch unseren Flyer „Diabetes und Sehbehinderung - praktische Tipps“ beziehen.

Kontakt

Diabetesberatung

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen