Freitag, 05. Juli 2024

Auf nach Stuttgart: Orientierungssystem für den Hauptbahnhof heute und in Zukunft – BBSB-Inform-Sonderausgabe – 05.07.2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn sie heute noch nach Stuttgart zum Viertelfinale der UEFA-Fußball-Europa-Meisterschaft fahren, haben wir einen wichtigen Hinweis für sie. Installieren sie zu Hause noch schnell die kostenlose NaviLens-App.

Denn während der Bauarbeiten an Stuttgart21 führt der Weg von den Fernbahngleisen über den Querbahnsteig durch die „Spange“ genannte Umleitung zur Klettpassage.

Und von dort weiter zu den S- und U-Bahnen.

Um ihnen die Orientierung und Navigation wesentlich zu erleichtern, haben DB Systel und das Bahnhofsmanagement Stuttgart das Bodenleitsystem an den Abzweigefeldern um 30 cm x 30 cm große NaviLens-Codes ergänzt. So können sie mit dem Langstock wie bisher pendeln, aber ihr Smartphone benennt ihnen nun die passende Richtung an den Abzweigefeldern.

DB Systel und das Bahnhofsmanagement Stuttgart teilen weiter mit:

Sie können vorab ihr Ziel eingeben und werden dann über das gesamte komplexe Feld der Bodenindikatoren geleitet.

Und wenn sie zu Hause sogar einen Drucker nutzen können, dann stellen wir ihnen einen NaviLens-Test-Code für zu Hause zum Üben zur Verfügung. Den ausgedruckten Code legen sie an einer frei zugänglichen Position auf den Fußboden und schon können sie erste Erfahrungen mit den Einstellungen der App sammeln. Denn die App kann sowohl sprachliches Audio-Feedback geben als auch per Signaltöne, ähnlich einer Ortungsanlage und/oder auch per taktilen Impulse mit dem Vibrationsmotor des Smartphones.

Die Codes sind aus größerer Entfernung von der App detektierbar, das Smartphone muss NICHT zu dem Code ausgerichtet oder gar mit der Kamera fokussiert werden.

Selbst bei einem größeren Betrachtungswinkel funktioniert die Erkennung ebenso gut wie bei schlechteren Sichtverhältnissen.

Sie müssen natürlich das Smartphone mit der Hauptkamera vor sich ausrichten und in der Hand halten, oder an einem Band um den Hals tragen oder auch mit einem Gürtelclip und freier Sicht nach vorne.

Auch nach der Fußball-Europameisterschaft können sie dieses System in Stuttgart weiter testen. Wir bieten ebenfalls einen Feedback-Bogen zum Download an, den sie gerne ausfüllen und per E-Mail zurücksenden können.

Auch zur Situation am Stuttgarter Bahnhof halten wir Downloads für sie zur Verfügung.

Natürlich ist die Gelegenheit heute besonders ideal, schließlich stehen in der Stuttgart-Arena Plätze für 40 sehbehinderte Personen und ihren Begleitpersonen zur Verfügung, um Stadionatmosphäre live zu erleben. Der Zugang zu diesen 40 Plätzen erfolgt über Block 75 in der Untertürkheimer Kurve.

Alle Plätze werden am Spieltag mit Kopfhörern ausgestattet. Kommentatoren von SWR1 berichten während der 90 Minuten über das Spielgeschehen und halten die sehbehinderten Zuschauer in der Arena auf dem Laufenden.

Der Link zu den Informationen und Download-Möglichkeiten zum Test in Stuttgart:

https://www.db.de/navilens-stuttgart

Zum Jahresanfang hatten wir bereits mit ausgewählten Testerinnen und Testern am Bahnhof in München-Pasing sehr erfolgreiche Untersuchungen zum NaviLens-System durchgeführt.

Übrigens haben wir beim Flashmob im Münchener Hauptbahnhof zum Beginn der Fußball Europa-Meisterschaft Mouna zu den Videoaufnahmen eingeladen und auch für das Thema Inklusion gemeinsam mit Gerald Asamoah geworben:

Claus-Peter Gabriel, DB Systel gemeinsam mit Berhan Tongay vom Bahnhofsmanagement Stuttgart, Bahnklusion,

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des BBSB e.V. ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!

Details

Diese Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website notwendig. Z. B. werden dort Ihre hier getroffenen Cookie-Einstellungen gespeichert.

Cookie-Name: ww-cookies

Zweck: Speichert die Datenschutz-Einstellungen des Besuchers, die in der Cookie-Hinweisbox ausgewählt wurden.
Cookie-Gültigkeit: 30 Tage
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Details

Statistische Erfassung anonymisierter Nutzerdaten.

Cookie-Name: _pk_testcookie

Zweck: Prüft ob der Browser des Benutzers überhaupt Cookies speichert.
Cookie-Gültigkeit: wird unmittelbar wieder gelöscht
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Name: _pk_id

Zweck: Generiert statistische Daten wie der Benutzer die Website benutzt.
Cookie-Gültigkeit: 13 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Name: _pk_ref

Zweck: Speichert über welche Vorgänger-Website der Benutzer auf die Website gekommen ist.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Namen: _pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr

Zweck: Speichert temporär statistische Daten für den aktuellen Besuch des Benutzers auf der Website.
Cookie-Gültigkeit: 30 Minuten
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/