Mittwoch, 25. September 2019

Das Recht an Ihrer Seite – BBSB e. V. ist Gesellschafter der Rechtsberatungsgesellschaft des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. – BBSB-INform – 25.09.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB e. V.) ist Gesellschafter der Rechtsberatungsgesellschaft des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (rbm) geworden. Durch die Beteiligung an der bundesweit tätigen rbm baut der BBSB e.V. sein Beratungsangebot weiter aus: Vom Peer Counselling (Beratung von Behinderten für Behinderte), über Informationen zur beruflichen Eingliederung und Hilfsmittel bis hin zur sozialrechtlichen Vertretung durch die fünf Sozialabteilungen steht der Verein Mitgliedern und Nichtmitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Durch die selbst betroffenen Juristen der rbm wird eine, für Mitglieder des BBSB e.V. kostenlose Rechtsberatung angeboten und - sofern notwendig, eine kompetente Vertretung in sozial- und verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Behinderung. Ansprechpartnerin für die rbm: Stefanie Jonasch Rechtsassessorin jonasch@rbm-rechtsberatung.de Tel. 06421 94844 – 90 oder 91 Die fünf Sozialabteilungen des BBSB e.V. beraten und unterstützen die Mitglieder bei Nachteilsausgleichen für behinderungsbedingte Mehraufwendungen, bei der Finanzierung von Hilfsmitteln, Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen, Vertretung vor Behörden, Ämtern und Sozialgerichten usw. und helfen bei der Antragstellung. Besonders im Vorfeld einer Antragstellung werden sie von den neuen Beratern der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Würzburg, Regensburg und München tatkräftig unterstützt. Ihr BBSB-Inform BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag. Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen: - Mail: mailto:bbsb-inform@bbsb.org - Judith Faltl: Telefon 0 89 - 68 52 58 - Christian Schöpplein: mailto:christian.schoepplein@bbsb.org Wenn Sie sich zum bbsb-inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-subscribe@lists.bbsb.org Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-unsubscribe@lists.bbsb.org