Mittwoch, 16. Oktober 2019

DeBeSS präsentiert überarbeitete Homepage mit neuen Funktionen – Neue ‘Seiten‘ für Inklusion entdecken – BBSB-Inform – 16.10.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, Endlich online - der Dachverband der evangelischen Blinden- und evangelischen Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS) präsentiert seine Angebote mit einer neugestalteten Seite. Das berichtete der Verband in einer Pressemitteilung am 24. September. Die Seite debess.de wurde für die verschiedenen Nutzergruppen der Homepage verbessert, so stehen jetzt die Informationen für jede Zielgruppe differenziert zur Verfügung. Ein blinder oder sehbehinderter Mensch bekommt Beratung und Hilfen sowie eine ausführliche Vorstellung der Angebote im Medienbereich. Angehörige und an der Thematik Sehbehinderung Interessierte erfahren nicht nur von den verschiedenen Augenkrankheiten und Hilfsmitteln, sondern auch wie man gut mit sehbehinderten Menschen in Kontakt kommt und sie unterstützt. An dieser Stelle sind nun auch Filme eingebunden, die die Informationen visuell unterstützen. Und für eine Kirchengemeinde, die auf dem Weg zu einer einladenden inklusiven Gemeinde ist, sind Tipps und Hilfen übersichtlich zusammengestellt. Aber auch blinde und sehbehinderte Mitarbeitende in der Gemeinde vom Ehrenamtlichen bis zur Pfarrerin finden wichtige Hinweise zu barrierefreien kirchlichen Texten oder digitalen Hilfsmitteln im Bereich von Theologie und Gemeindearbeit. Daneben wurde die neue Seite auch für den besseren Zugriff von Handy und Tablet angepasst, so dass nun mit allen Geräten schnell und übersichtlich die Seite im Zugriff ist. Alle Produkte von DeBeSS können gleich bequem direkt auf der Seite online bestellt werden. Selbstverständlich ist die Seite auch barrierefrei zugänglich. „Es hat lange gedauert, aber aus der Idee einer kleinen Überarbeitung ist ein großes übersichtliches Neues geworden“, so Barbara Brusius, die theologische Referentin von DeBeSS. Und außerdem weist sie noch auf eine weitere wichtige Neuerung hin – die Orientierungsseite. „Hier werden von A-Z alle Themen der Seite mit direkten Links angeboten. Wer hier nicht fündig wird, dem hilft auch die neue Suchfunktion“, so erläutert Brusius. „Und wenn noch Fragen offen sind, beraten wir gern weiterhin direkt am Telefon in der Geschäftsstelle.“ Die neue Homepage ist unter www.debess.de im Netz zu finden. Bei Fragen wenden sie sich bitte an Pfarrerin Barbara Brusius Theologische Referentin Dachverband der ev. Blinden- und ev. Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS) Ständeplatz 18 34117 Kassel Telefon: 05 61 72 98 71 61 Mailto:brusius@debess.de Internet:www.debess.de Ihr BBSB-Inform BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag. Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen: - Mail: mailto:bbsb-inform@bbsb.org - Judith Faltl: Telefon 0 89 - 68 52 58 - Christian Schöpplein: mailto:christian.schoepplein@bbsb.org Wenn Sie sich zum bbsb-inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-subscribe@lists.bbsb.org Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-unsubscribe@lists.bbsb.org