Dienstag, 02. Juli 2024

Experten in eigener Sache – Referentinnen und Referenten des BBSB stellen sich vor – BBSB-Inform – 02.07.2024

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Landesvorstand beruft Referentinnen und Referenten zu verschiedensten Themen von „D“ wie Diabetes bis „S“ wie Sport.

Die Referentinnen und Referenten sind Expertinnen und Experten in eigener Sache. Sie beraten Ratsuchende und die Aktiven im BBSB zu Fachfragen ihres Themengebiets, stellen Informationen zu ihrem Wissensgebiet bereit und organisieren Veranstaltungen.

In den nächsten Wochen stellen wir Ihnen die neuberufenen Referentinnen und Referenten vor. Dafür haben wir einen kleinen Fragebogen entwickelt, den uns alle Referentinnen und Referenten beantwortet haben.

Wir beginnen mit dem Referat Diabetesberatung.

Kurze Vorstellung:

Mein Name ist Tanja Knappe.
Ich berate beim BBSB Menschen mit Diabetes. Sie rufen bei mir an und stellen Fragen wie z. B. „Kann ich meinen Blutzucker messen, wenn ich meinen Wert nicht ablesen kann?“ oder „Wie bekomme ich ein sprechendes Blutzuckermessgerät?“.

Ich biete in Regensburg und Nürnberg regelmäßig ein Diabetikertreffen an.

Warum haben Sie sich für dieses Referat beworben, was möchten Sie bewirken?

Ich selber bin Diabetikerin seit 1990 und im Jahr 2003 wurde ich auf Insulin umgestellt. Meine Sehbehinderung von 5 % kam erst im Jahr 2004 dazu und ich war damals sehr froh, dass meine Vorgängerin, Frau Liesl Dippold, mir dabei geholfen hat, welche Hilfsmittel für mich gut sind.

Es ist schön, betroffenen Menschen mit einer Sehbehinderung zu zeigen, dass man trotzdem selbstständig seinen Blutzucker kontrollieren kann, und anderen weiterzuhelfen, mit ihrer Diabetes und Blindheit umzugehen.

Was war Ihr schönstes Erlebnis in der vergangenen Amtsperiode?

Dass mein erstes Diabetikertreffen in Saulgrub ein voller Erfolg war und dass Leute sich regelmäßig bei mir melden, um sich mit mir auszutauschen.

Was haben Sie vor?

Das nächste Diabetikerseminar in Saulgrub planen.

Warum engagieren Sie sich im BBSB?

Weil ich gerne unter Menschen bin und gerne das weitergebe, was ich selber erfahren durfte – nämlich die Hilfe, die man erhält, wenn man plötzlich eine Sehbehinderung bekommt und meint, das Leben sei nun vorbei. Doch es ist nicht vorbei, sondern nur anders.

Ihr Angebot an die Mitglieder und Ratsuchenden?

Diabetikertreffen in Regensburg und Nürnberg und Beratung am Telefon.

Ihre Kontaktdaten:

E-Mail: Tanja.Knappe@bbsb.org
Tel.: 09451 919107

Ihr BBSB-Inform

Wichtiger Hinweis: Aktuell blockieren viele Spam-Filter die Absenderadresse „lists.bbsb.org“. Bitte prüfen Sie ggf. die Einstellungen Ihres Spamfilters.
Zusätzlich verzichten wir auf klickbare Links und ersetzen z. B. das „@“-Zeichen in einer Mail-Adresse durch die Umschreibung „[at]“.

BBSB-Inform wird Ihnen auch am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000 (dt. Festnetz).

Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen:

  • Mail: Redaktionbbsbinform(at)bbsb.org
  • Judith Faltl: Telefon 0 89 – 68 52 58
  • Tobias Michl: Telefon 0 8236 – 958 19 12

Wenn Sie sich zum bbsb-inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an bbsb-inform-subscribe[at]lists.bbsb.org. Es folgt eine Bestätigungs-E-Mail, auf die Sie einfach antworten. Befolgen Sie ggf. weitere Anweisungen.
Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen.

Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an bbsb-inform-unsubscribe[at]lists.bbsb.org.

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des BBSB e.V. ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!

Details

Diese Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website notwendig. Z. B. werden dort Ihre hier getroffenen Cookie-Einstellungen gespeichert.

Cookie-Name: ww-cookies

Zweck: Speichert die Datenschutz-Einstellungen des Besuchers, die in der Cookie-Hinweisbox ausgewählt wurden.
Cookie-Gültigkeit: 30 Tage
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Details

Statistische Erfassung anonymisierter Nutzerdaten.

Cookie-Name: _pk_testcookie

Zweck: Prüft ob der Browser des Benutzers überhaupt Cookies speichert.
Cookie-Gültigkeit: wird unmittelbar wieder gelöscht
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Name: _pk_id

Zweck: Generiert statistische Daten wie der Benutzer die Website benutzt.
Cookie-Gültigkeit: 13 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Name: _pk_ref

Zweck: Speichert über welche Vorgänger-Website der Benutzer auf die Website gekommen ist.
Cookie-Gültigkeit: 6 Monate
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/

Cookie-Namen: _pk_ses, _pk_cvar, _pk_hsr

Zweck: Speichert temporär statistische Daten für den aktuellen Besuch des Benutzers auf der Website.
Cookie-Gültigkeit: 30 Minuten
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://bbsb.org/datenschutz/