Montag, 07. Oktober 2019

Hilfsmittelausstellung im Rahmen der Woche des Sehens am 10.10. in Hof und im BBZ Regensburg am 18.10. – BBSB-Inform – 07.10.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, auch in Hof und in Regensburg bieten wir ihnen Hilfsmittelausstellungen an. Am 10. Oktober 2019 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet in der AOK Hof, Ernst-Reuter-Str. 117 eine Hilfsmittelausstellung statt. Folgende Firmen präsentieren ihr Angebot: LHZ Sachsen Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen Augenoptik Lennartz Beratung zum Thema Beleuchtung, Kantenfilterbrillen und Lupen für sehbehinderte Menschen hedo, Reha-Technik für sehschwache und blinde Menschen Bildschirmlesegeräte, elektronische Lupen, Vorlesesysteme, Vergrößerungssoftware Synphon Einkaufsfuchs, Orientierungshilfe - Fledermaus, Farberkennung und vieles mehr Reinecker Vision Elektronische Leselupen, Bildschirmlesesysteme, Kameravorlesesysteme für Schule und Arbeitsplatz, elektronische Brillen und Assistenzsysteme Optelec Entwickler und Hersteller von optischen und elektronischen Hilfsmitteln Papenmeier RehaTechnik Elektronische Lupen, mobile Bildschirmlesegeräte, Leuchten, Braillezeilen, Schulsysteme mit Großschrift und Tafelkamera oder als Braillesysteme mit Texterkennung und Sprachausgabe Herr Michael Kleiß, Orientierungs- und Mobilitätstrainer, ist ebenfalls anwesend für Vorführung, Verkauf und kleinere Reparaturen von Blindenlangstöcken. Unsere Blickpunkt AUGE Beratungsstelle in Regensburg in der Bahnhofstraße 18, direkt im Regensburger Hauptbahnhof, veranstaltet am 18. Oktober einen Tag der offenen Tür und hat für sie eine Hilfsmittelausstellung organisiert. Folgende Firmen präsentieren ihr Angebot: Reinecker Bildschirmlesegeräte, Elektronische Lupen, Vorlesegeräte, Kamerasysteme, Daisy Player Firma Hedo Bildschirmlese- und Vorlesegeräte, Elektronische Lupen, Vergrößerungssoftware, Mobile Systeme Firma Rohrmüller Bildschirmlese- und Vorlesegeräte, Elektronische Lupen, Firma SynPhon Einkaufsfuchs, mobile Erkennungsgeräte für Produkte und Gegenstände jeder Art. Bezirksgruppe Oberpfalz Beratung und Verkauf von Gegenständen des täglichen Gebrauchs wie z. B. sprechende Fieberthermometer, Uhren, Küchenwaagen, Haushaltshelfer, Großtastentelefone, Plaketten, Geldbeutel, Kalender für 2020, u. v. m. Ihr BBSB-Inform BBSB-Inform wird Ihnen, wann immer Sie das wollen, am Telefon vorgelesen. Wählen Sie: 0871 7000 14000. Es gilt das für den benutzten Anschluss vereinbarte Verbindungsentgelt ohne Aufschlag. Das Redaktionsteam können sie folgendermaßen erreichen: - Mail: mailto:bbsb-inform@bbsb.org - Judith Faltl: Telefon 0 89 - 68 52 58 - Christian Schöpplein: mailto:christian.schoepplein@bbsb.org Wenn Sie sich zum bbsb-inform-Newsletter anmelden möchten, schicken Sie eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-subscribe@lists.bbsb.org Dann erhalten Sie von Montag bis Freitag aktuelle Informationen aus dem Blinden- und Sehbehindertenwesen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Senden Sie hierfür eine leere E-Mail an mailto:bbsb-inform-unsubscribe@lists.bbsb.org