Projekte

Donnerstag, 06. Juni 2019

Die Sprache der Bodenindikatoren – mehr Mobilität für blinde und sehbehinderte Menschen

Für blinde und sehbehinderte Menschen werden in öffentlichen Gebäuden, auf Wegen, Plätzen und in Bahnhöfen Leitsysteme eingerichtet. Sie dienen der Orientierung, Information und Warnung. Leitstreifen auf einem Bahnhof leiten z.B. blinde und sehbehinderte Menschen nicht nur in einem sicheren Abstand von der Bahnsteigkante, sondern sie warnen auch gleichzeitig vor der Gefahr eines Absturzes. Der allergrößte […]

Donnerstag, 06. Juni 2019

Berufswahlhilfeseminar Fit for Future

Wer kennt sie nicht: Die Qual der Wahl für den Berufseinstieg. Auch blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler der 7.-9. Klassen stehen jedes Jahr vor dieser Herausforderung. Das Seminar „Fit for Future“ hilft bei der Orientierung und informiert über die beruflichen Möglichkeiten und spezielle Ausbildungs- und Unterstützungsangebote. Das Besondere daran: Die Schülerinnen und Schüler erfahren […]

Donnerstag, 06. Juni 2019

Projekt Fachassistenz Barrierefreiheit

BBSB-Sensibilisierungstraining
Foto: Prof. Birgit Schmidt, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Viele Kommunen sind für die Belange blinder und sehbehinderter Menschen kaum bis gar nicht sensibilisiert. Das zeigt sich bei unseren Ortsbegehungen, die wir mit Betroffenen durchführen. Hier entdecken wir Mängel, die es blinden und sehbehinderten Menschen erschweren, sich im Straßenverkehr oder in öffentlichen Gebäuden sicher zu bewegen. So haben wir beispielsweise in Städten und Gemeinden […]

Mittwoch, 05. Juni 2019

Blickpunkt Auge-Sprechstunden vor Ort in Bayern: Persönlich – passgenau – präventiv

Wir möchten noch mehr dafür tun, vermeidbaren Sehverlust zu verhindern und Menschen, die bereits unter Sehverlust leiden, optimal zu unterstützen und zu versorgen. Unsere Blickpunkt Auge-Beratungsstellen bieten: Informations- und Gruppenveranstaltungen vor Ort in unseren 10 Beratungs- und Begegnungszentren (BBZ) in Bayern oder in Veranstaltungsräumen anderer Organisationen. Persönliche Einzelberatungen, Rat und Hilfe für Angehörige, Freunde und […]

Mittwoch, 15. Mai 2019

Leitsystem in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Seit Mai 2016 führen Leitstreifen zum Tasten und Aufmerksamkeitsfelder aus unterschiedlichen Materialien von der Bushaltestelle Pater-Roth-Straße bis an die Informationstheke des Besucherzentrums im Gebäude der KZ-Gedenkstätte Dachau. Dieses durchdachte Leitsystem für blinde und sehbehinderte Menschen entstand in einer sehr intensiven, dreijährigen Zusammenarbeit von Mitarbeitern der KZ-Gedenkstätte, der Stadt Dachau und des staatlichen Bauamtes Freising sowie von […]